Ich habe euch ja am Anfang des Monats erzählt, dass ich wieder mit dem Training anfangen möchte und mich auch wieder gesund Ernähren mag. Diese Fortschritte möchte ich natürlich mit euch teilen. Es wird auch wieder das ein oder andere Rezept auf meinem Blog geben und natürlich am ende jeden Monats ein kleiner Bericht. Wie es mir mit der Umstellung geht und warum ich sehr motiviert bin, möchte ich euch heute erzählen.

Eine gesunde Ernährung und Sport ist für mich sehr wichtig

 

Der Vorsatz, wieder mit einer gesunden Lebensweise anzufangen, kommt nicht von ungefähr. Ich habe auch früher diese Einstellung gehabt und mich damit einfach sehr wohl gefühlt. Meinem Körper geht es einfach besser und ich fühle mich fitter, wenn ich mich gesund Ernähre und Sport mache. Durch den Sport kann ich einfach mal abschalten und mich auspowern. Da es mir damit so gut geht, kann ich auch meine Motivation halten. Für mich gehört es einfach dazu. Natürlich freue ich mich, wenn ich dabei noch ein paar Kilos los bekomme. Aber im Vordergund steht mein Wohlbefinden.


 

Wie habe ich es geschafft, wieder einen gesunden Lebensstil zu führen und wie fühle ich mich bisher damit?


 Mein liebster und ich schreiben uns immer einen Wochenplan. So wissen wir was wir kochen möchten und achten auch darauf, dass es gesund ist. Natürlich esse ich auch ab und an mal ein kleines Stück Schokolade. Aber nur sehr selten, da ich einfach keine große Lust darauf habe. Man soll sich nämlich nichts verbieten. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ihr wieder in eure alten Muster verfällt. Ich habe bisher 1,5 Kilo abgenommen und fühle mich viel fitter. Ich habe auch mit dem Joggen angefangen, trotz der Kälte fühlt es sich einfach gut an. Da ich Spaß am Sport habe und ich es schön finde, neue Gerichte auszuprobieren, bin ich motiviert.






Habt ihr auch wieder mit dem Sport angefangen oder macht ihr es schön langer? Welchen Sport bevorzugt ihr?



In der Weihnachtszeit, kam ich auf die Idee, euch regelmäßig Geschenkideen zu zeigen. Da mein Liebster am Donnerstag Geburtstag hatte, beschäftigte mich das Thema immer noch. Ich wollte ihm nicht nur Geld schenken. Deshalb überlegte ich mir, was ihm noch gefallen könnte. Da wir gerne Gesellschaftspiele spielen, kam ich auf die Idee ein Puzzel von uns machen zu lassen. Es ist ein persönliches Geschenk und er wollte sowieso mal wieder ein tolles Puzzel. Das Puzzel habe ich bei Pixum bestellt. Ob ich mit der Bestellung zufrieden, möchte ich euch heute veraten.





Happy Birthday to you, Happy Birthday to you... Heute ist ein ganz besonderer Tag, da mein Liebster Geburtstag hat. Ich freue mich schon seit einiger Zeit auf diesen Tag, da es der erste gemeinsame Geburtstag ist. Eigentlich wünscht sich mein Liebster nur Geld, da spiele ich aber nicht ganz mit und deshalb bekommt er auch noch etwas anderes von mir. Heute möchte ich euch eines der Geschenke zeigen, das zweite präsentiere ich euch in meinem nächsten Post. Auf jeden Fall sind beide Geschenke etwas Persönliches.



Mein letzter Interior Post ist schon etwas länger her. Was auch daran liegt, dass ich zwischen zeitlich wieder umgezogen bin. Ich hatte euch ja erzählt, dass ich zu meinem Liebsten gezogen bin. Da wir das Zimmer renoviert haben und es nun an der Zeit war, die leere sinnvoll zu füllen, gibt es wieder ein Post zu diesem Thema. Ich stelle euch heute den Onlineshop von Desenio vor. Dort bekommt ihr wundervolle Poster und das passende Zubehör.


In meinem letzten Outfit Post, habe ich euch gezeigt, wie ich meine Converse im Winter trage. Da ihr meinen Pullover bei diesem Style nicht so gut sehen konntet, dachte ich mir zeige ich euch noch zwei Look im selben Outfit. Es ist schon verblüffend, wie sich ein Style wandeln kann, wenn man nur eine Kleinigkeit verändert. Ich habe bei meinem ersten Outfit meinen Cardigan angelassen. Im zweiten könnt ihr den Pullover ganz genau sehen. Beide Outfits passen allerdings eher in das Frühjahr. Da es im Winter dafür etwas zu kalt ist.


In meinem letzten Post habe ich euch bereits ein paar Inspirationen gezeigt, wie ihr eure Converse stylen könnt. Dabei habe ich euch auch gesagt, dass diese Schuhe für mich eher zum Sommer gehören. Trotzdem habe ich eine wundervolle Kombination gefunden, wie ihr die Schuhe auch im Winter tragen könnt. Warum ich mich für diese Kombination entschieden habe, möchte ich euch heute erzählen.