Gastbeitrag von Imke // Selbstgemachtes Eis

By Michelle Früh - Montag, Mai 18, 2015




Eis selber machen

Eis – eine tolle Sache, vor allem im Sommer!
Natürlich trägt Eis auf die Dauer nicht dazu bei die schlanke Linie beizubehalten. Es schmeckt
aber und der Kühlungseffekt ist – gerade bei dieser Hitze – nicht zu unterschätzen. Außerdem
macht es super viel Spaß Eis selber zu machen und das selbst kreierte Eis am Ende auch noch zu
verspeisen.



Man braucht:
200 g Obst nach Wahl (auch gefroren)
500 g Naturjoghurt,
200 g Puderzucker,
6 Eier


Zubereitung:
1. Zunächst wird das gefrorene Obst (z.B. Himbeeren oder Erdbeeren) mit Hilfe des Mixers zerkleinert. Frisches Obst wird einfach pürriert.

2. Als nächstes werden die 6 Eier zusammen mit dem Puderzucker in eine Schüssel gegeben und so lange mit dem Handrührer vermischt bis eine schaumige Masse entsteht.

3. Im dritten Schritt wird der Joghurt vorsichtig unter die Masse aus Schritt 2 gehoben.

4. Jetzt kommt noch das zerkleinerte Obst hinzu und schon kann alles für mehrere Stunden in den
Gefrierschrank. Es ist empfehlenswert das Eis ab und zu aus dem Kühlschrank zu nehmen und
durchzurühren, damit der Kristallbildung vorgebeugt wird und das Eis schön cremig wird.

Auf den Bildern habe ich das Eis zusammen mit meiner selbstgemachten Soße (Milch und
gefrorenes Obst zusammengemixt) in einem Glas angerichtet – der perfekte Sommersnack!



Viel Spaß beim Nachmachen wünscht euch Imke von www.modewunsch.de

An dieser Stelle möchte ich bei Michelle für die Chance bedanken, einen Gastartikel auf Ihrem
Blog zu veröffentlichen.
Ich schreibe auf meinem Blog Modewunsch hauptsächlich über Mode, deshalb freut es mich, dass ich meine Kochkünste mit der Welt teilen darf. Auf meinem Blog findet ihr aber nicht nur Mode, sondern  auch die Themen Lifestyle und Beauty.
Überzeugt euch gerne einmal selbst und schaut auf Modewunsch vorbei.

  • Share:

You Might Also Like

9 Comments

  1. Antworten
    1. War es auch ;)

      & danke nochmal an dich Michelle, dass hier auf deinem Blog meine 'Kochkünste' zeigen durfte.

      Löschen
  2. Das sieht wirklich lecker aus! Vielen Dank für das Rezept :)

    Liebe Grüße, Johanna von ShoppingMeadow

    AntwortenLöschen
  3. Hmm.. das Eis sieht wirklich super lecker aus :D
    Habe mir das Rezept direkt mal abgespeichert ;)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  4. Eis selbst machen ist wirklich super leicht und megaaaaaa lecker!

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker! :) Ich liebe Eis und ich hab auch schon mal Zitroneneis selbstgemacht, das macht echt Spaß und ist suuuuper lecker!

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  6. Oh Imke kenne ich ja nun auch schon lecker :) Toll, dass sie mal einen Gastbeitrag bei dir machen konnte, bisher kannte ich sie nur modisch und kreativ! Sieht total lecker aus!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte eigentlich heißen "kenne ich ja nun auch schon länger", aber mein Unterbewusstsein wollte wahrscheinlich lieber "lecker" tippen, weil es noch auf das Bild vom Eis getriggert war ;)

      Löschen
  7. Hallöchen,

    ich glaube das klingt echt ganz lecker, würde es eben am Ende nur noch in die Eismaschine geben, damit es noch cremiger wird.

    Liebe Grüße Sarah
    http://booksonpetrovafire.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.