Blogparade - weiße Zähne

By Michelle Früh - Freitag, August 21, 2015


Ich möchte euch heute einen etwas anderen Post zeigen. Es dreht sich um das Thema gepflegte Zähne. Was bringt uns ein tolles Make up und schöne Kleidung, wenn man nicht lächeln kann. Ungepflegte Zähne sind ein absolutes No-Go. Ein gepflegtes aussehen, kann man ganz leicht durch tägliches Putzen erreichen.



Allerdings sind nicht alle Menschen mit strahlend weißen Zähnen gesegnet. Deshalb gibt es mittlerweile auch so einige Produkte, die unsere Zähne aufhellen sollen. Beim Zahnarzt kann man sich die Zähne bleichen lassen, allerdings bin ich gar nicht so begeistert davon.
Eine Freundin von meiner Mutter hat sich dadurch die Zähne kaputt gemacht. Braune Flecken anstatt einem schönen Weiß waren das Resultat. Ein Schaden, der nun für immer bleibt. Ich habe schon einige Zahnpasta ausprobiert, die ein strahlendes Lächeln zaubern sollen. Ein wenig hat es mir damals schon geholfen. Allerdings finde ich, dass meine Zähne trotzdem nicht so schön weiß sind, wie bei so manch anderen.

Vor einigen Wochen wurde ich gefragt, ob ich bei der Blogparade "Zahnpflege-Routine & weiße Zähne im Selbstversuch" von Zahnzusatzversicherungsvergleich mitmachen möchte und die V-White Vitamin Enriched Whitening Toothpaste testen mag. Ich möchte euch heute von meine Erfahrungen des 14-tägigen Tests berichten.
Ich habe das Produkt kostenfrei zur Verfügung gestellt bekommen.


vorher

Zahnpflege Routine

Ich benutze mir in der Regel, morgens und abends meine Zähne. Dabei verwende ich einmal am Tag Mundwasser und Zahnseide benutze ich auch so gut wie jeden Tag. Wir kaufen eine etwas teuere Zahncreme, da die günstigen einfach nichts bringen. Ich hatte bereits einige günstige ausprobiert und gemerkt, dass meine Zähne nicht richtig sauber wurden bzw. sich nicht so angefühlt haben. Deshalb kaufen wir meistens auch Odel med 3. Wir haben auch schon andere Marken wie Colgate oder Blend-a-med ausprobiert, die ich ebenfalls für gut empfunden habe. 

V-White 


Die V-White Vitamin Enriched Whitening Toothpaste von der Firma WITERx kann man bisher nur in der USA für ca. 17€ in ausgewählten Studios erwerben. Wie der Name schon verrät, soll die Zahncreme die Zähne aufhellen und das Zahnfleisch mit Vitamin A, B und C versorgen. Calium Dioxide und andere mineralische Oxide sollen dabei helfen, die Zähne aufzuhellen. Ganz ohne Peroxid. 

Mir gefällt das Design der Zahnpasta sehr gut und auch die Farbe finde ich sehr hübsch. Allerdings kommt es ja nicht nur auf das Design an. Schließlich erwartet man für 17€ etwas, dass wirklich wirkt. Meine Erwartungen waren nicht sonderlich hoch, da ich bisher noch keine Zahncreme gefunden habe, die meine Zähne wirklich aufgehellt hat. Aber man kann sich auch gerne vom Gegenteil überzeugen lassen. Ich habe die Zahncreme nun schon 14 Tage getestet und konnte jedoch kein Unterschied feststellen. Bei mir hat sie also keine Veränderung gebracht. 


nachher

Vielleicht wollt ihr die Zahnpasta aber auch selbst mal ausprobieren. Dafür könnt ihr an der Umfrage teilnehmen. Die Teilnehmer haben die Chance eine elektrische Zahnbürste zu gewinnen von Phillips. Platz 1 darf sich über die Philips Sonicare HX8211/02 AirFloss freuen. Platz 2 Philips Sonicare HX6510/22 Easy Clean. Außerdem könnt ihr vom 3 bis zum 20 Platz die Zahncreme gewinnen. 

Zudem kann man für das schönste Lächeln abstimmen. Vom 28.08 bis 06.09 könnt ihr hier für mich abstimmen.

Wie sieht eure Zahnroutine aus? 



  • Share:

You Might Also Like

5 Comments

  1. Toller Post :)
    Schade, dass dich die V White nicht überzeugt hat :(
    Stimme gleich für dich ab :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich persönlich glaube nicht, dass eine Zahncreme die Zähne strahlend weiß bekommt, zumal das denke ich auch sehr schädlich ist. Da ich sensible Zähne habe, benutze ich eine spezielle Zahnpasta von Sensodyne und bin super zufrieden. Ich glaube, dass, wenn man zweimal täglich Zähne putzt, regelmäßig Zahnseide benutzt und zum Arzt geht, man sich keine Sorgen machen muss. :)
    Ich habe dich übrigens für den Liebster-Award nominiert und würde mich total freuen, wenn du mitmachst, Michelle!
    Liebe Grüße aus London
    Lynn | http://nexttolondon.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  3. Super sympas !
    Kiss, Louanne

    http://www.luxetoutou.com

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die Kommentare. Glaube auch nicht, dass eine Zahncreme so etwas schafft, zumal es wirklich schädlich wäre. Da dann ja etwas bleichendes enthalten sein müsste. @Marisa: Danke dir :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hätte auch gerne weißere Zähne, .. Leider kann ich keine passenden Produkte verwenden, weil ich von Natur aus Zahnschmelzabbau habe :( Also muss ich damit leben:D Gelb sind sie zum Glück nicht! :D Lg Naomi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.