Hobbys die sich Ergänzen...

By Michelle Früh - Sonntag, August 23, 2015


High Waist ein Trend, der nun auch bei mir angekommen ist. Ich finde es gar nicht mal so schlecht. Die Fotos hat mein Freund gemacht. Er interessiert sich für das Fotografieren und möchte es nun lernen. Was ich natürlich sehr begrüße, so kann ich mich gleich als Testobjekt anbieten.
Das Foto mit dem Baum ist übrigens mein Favorit.



Das neue Interesse meines Freundes hat mich auch auf die Idee gebracht ein Post über das Zusammensein und die Hobbys der Personen zu schreiben. Es gibt viele Menschen, die nicht verstehen was ein Blogger macht. Was nicht schlimm ist. Das schlimme daran ist, wenn man nicht verstanden wird und das Bloggen als lächerlich abstempelt. Ich könnte nicht mit einer Person zusammen sein, die meine Interessen und mein Leben nicht so toleriert wie es ist.
Umso besser ist es natürlich, wenn der eigene Partner sich für Dinge interessiert die sich mit den Eigenen Interessen ergänzen.

Warum verurteilt man Blogger?


Ich habe schon so einiges zu dem Thema gelesen. Ich finde es nur traurig, dass einige Ihren Blog geheimhalten und das sogar vor der eigenen Familie oder dem Partner. Man muss nicht verstehen, was der andere für Vorlieben hat doch man kann es akzeptieren.
Wobei ich gerade beim Bloggen eine Intoleranz nicht nachvollziehen kann. Bloggen kann man mit Journalismus vergleichen und Journalisten werden auch nicht belächelt oder missverstanden oder?

Ich habe aber auch schon gesehen, dass es der Familie egal ist. Was etwas besser ist, wie das Intolerante. Allerdings fände ich es auch nicht toll, wenn ich nicht über meinen Blog sprechen könnte. Da Lobe ich mir mein Umfeld, bisher hat mich noch niemand verurteilt. Zumindest nicht meine Familie und mein Partner. Sogar meine Freunde haben es verstanden und finden es toll.
Umso schöner ist es wenn man Unterstützung bekommt, da der eigene Partner die Interessen teilt.


Kette: Happiness Boutique
Shirt: H&M 
Gürtel: Beltsfactory
Shorts: Primark
Strickjacke: Geschenk von meiner Mama



Wie ist das bei euch, müsst ihr euren Blog geheimhalten oder bekommt ihr sogar Unterstützung von eurer Familie oder eurem Partner?





  • Share:

You Might Also Like

23 Comments

  1. Toller Post, schönes Outfit :)
    Toll, dass dein Umfeld so positiv reagiert und dein Partner mit dem Fotografieren beginnt.
    Mein Umfeld weiß vom Blog, lesen tun sie ihn aber nicht.
    Lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe meinen Blog nie verheimlicht und mittlerweile ist es einfach mein Job, den andere auch so akzeptieren. Mein Umfeld unterstützt mich wo es nur kann und das ist doch wirklich klasse.
    Liebste Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Meine Familie weiß zwar, dass ich einen Blog habe, aber wirklich dafür interessieren tun sie sich dafür nicht. Meine Freunde hingegen unterstützen mich dabei total - sprich sie machen Fotos und ich kann mit ihnen meine neuesten Ideen besprechen :)
    <3 Anna
    https://whenanna.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  4. Mein Freund findets inzwischen richtig toll, allerdinge wenn ich es jemand außenstehendem erzähle werde ich belächelt...aber ich bin stolz und zufriedem mit dem was ich Blogge also..who cares? :D

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir weiß das eigentlich mitlerweile so ziemlich jeder... am Anfang war ich mir noch etwas unsicher.
    Aber jetzt ist mir egal, was andere davon halten. Ich habe Spaß daran & es ist ein Hobby für mich geworden.

    Meine Mama findets ganz toll (vor allem auch, weil sie oft Produkte von mir bekommt, die mir nicht gefallen... :D), auch mein Freund hat es gut aufgenommen & (fast) alle meiner Freunde finden es auch super, schauen regelmäßig vorbei und einige helfen mir auch oft mit Ideen & beim Fotografieren.
    Sogar meine Chefs und Arbeitskollegen stehen da voll hinter mir und finden es toll! Bekomme oft zu hören dass sie finden, dass ich das ganz super mache. Da freue ich mich echt immer total drüber!

    Also habe ich überwiegend positive Erfahrungen gemacht. Natürlich gibt es immer ein paar komische Menschen, die nicht über den eigenen Tellerrand schauen können & meinen, zu bloggen wäre "lächerlich"...das ist mir dann aber auch egal.

    Deinen Beitrag finde ich übrigens sehr interessant! :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh wie schön, ihr passt ja vom Hobby her echt richtig gut zusammen.
    Ich verstehe auch nicht, warum so viele Menschen ein Problem mit Bloggern haben. Ich kenne auch viele, die es gar nicht nachvollziehen können und sich darüber lustig machen, was ich schreibe.
    Hoffentlich ändert sich das iregndwann...

    Liebe Grüße
    Julia von Floral Heart

    AntwortenLöschen
  7. Vor der Familie und Freunden den Blog geheim halten zu müssen, wei lman sonst auf Ablehnung stößt ist schon krass. Das sollte schon akzeptiert werden, wie eigentlich jedes Hooby das dem anderen Freude macht. Gerade beim Partner ist Unterstützung natürlich super. Meiner fotografiert auch immer fleißig und ich bin da extrem dankbar für.

    Liebe Grüße, Mona von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  8. Mein Partner ist mein größter Kritiker. Seine Meinung ist mir am Wichtigsten und daher freue ich mich immer über sein Feedback und über seine Unterstützung! Ich finde sowas auch wichtig!

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Fotos =) Mein Freund macht auch immer meine Bilder und schreibt sogar alle Jubeljahre mal einen Gastpost, aber da er selbst auch Artikel für Zeitschriften schreibt, habe ich mir da nie Gedanken gemacht, dass er das nicht verstehen könnte =)

    AntwortenLöschen
  10. Ist doch super, dass ihr euch da so ergänzt mit euren Hobbies. Dein Look gefällt mir sehr gut!

    Liebst, Elisa Zunder
    www.elisazunder.de

    AntwortenLöschen
  11. Mein Blog ist für mch um meine Gedanken und meinen Kram zu posten. Ich finde es schön, dass es Menschen gibt die sich dafür interessieren, für mich interessieren. Und jetzt weiß meine Familie davon und ein paar Freunde. Ob sie sich da so für interessieren? Ich denke nicht. Aber es ist schön, dass sie mir da wenigstens nicht reinreden und ich es nicht geheimhalten muss. Es freut mich, dass du da so viel Glück hast! Deine Fotos gefallen mir super gut, das kannst du deinem Freund gern sagen. Die High Waist Hose steht dir übrings super! :)

    Liebe Grüße von http://christintheas.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Die Shorts finde ich toll und dass sich dein Partner jetzt fürs Fotografieren interessiert, ist auch prima :)
    Blogs sind was Persönliches -man sollte sie nicht verschweigen müssen. Mit Journalismus kannst du das aber allgemein leider nicht vergleichen. Journalismus ist dann doch schon ein paar Klassen höhen als die meisten Blogs, die sich mittlerweile überall tummeln. Es gibt wahnsinnig gute Blogs, deren Autoren fantastisch schreiben, aber es gibt leider auch viele, bei denen das nicht der Fall ist.
    Ich muss es zum Glück auch nicht geheim halten, aber habe auch keine große Sache draus gemacht. Die meisten meiner Freunde wissen gar nichts darüber, glaube ich. Aber das ist mir ganz lieb so, denn ich weiß meine Leser noch mehr zu schätzen :)
    So, genug jetzt. Ich freue mich auf mehr gemeinsame Projekte von euch beiden und viele schöne Fotos!

    AntwortenLöschen
  13. Bei mir wissen alle, dass ich blogge und auch die eine oder ander Kooperation annehme :) Mein Freund ist, was fotografieren angeht, leider nicht so motiviert, aber meine Mama hilft mir zum Glück manchmal <3
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  14. Ich bin neidisch! Ich hätte auch gerne einen Freund, der Hobbyfotograf ist ist. Das würde mir vieles erleichtern :D
    Meine Familie und meine engsten Freunde wissen von meinen Bloggeraktivitäten. Schließlich müssen sie als Fotografen herhalten und manchmal frage ich sie nach ihrer Meinung, welches Bild des Outfitposts das Instagram-Bild werden soll und ob ein Text wirklich so rüberkommt, wie ich es im Sinn habe. An die große Glocke hänge ich es aber nicht.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  15. Richtig cooles Outfit & das ist ja super, dass dein Freund dich dann immer Fotografieren kann! :))
    Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  16. Süße Fotos :D
    Ich kann mich mit High Wasted Shorts nicht anfreunden, mit High Waisted Jeans mit langen Hosenbeinen aber schon :D
    Liebe Grüße, Denise

    AntwortenLöschen
  17. Danke für eure lieben Kommentare. Ich finde es interessant, wie ihr zu eurem Blog steht und welche Unterstützung ihr bekommt. Ich denke, dass es auch zukünftig noch einige Fotos in Zusammenarbeit mit meinem Freund geben wird. :)

    AntwortenLöschen
  18. Mir gefällt das Outfit, ich finde dir steht die Shorts richtig gut! Das einzige was mir nicht so gefällt sind die Schuhe, die hatte ich auch vor ein paar Jahren, aber wenn du ganz schlichte schwarze Boots dazu kombinieren würdest wär es perfekt :) Liebe Grüße, Lisa www.lsbld.de

    AntwortenLöschen
  19. Hallo,

    ich wäre froh wenn ich durch Freunde unterstützt werden würde.
    Die Verurteilen.
    Mein Beruf macht es mir nicht wirklich möglich jeden Tag zu Bloggen, meist nur wenig. Deswegen halte ich ausschau nach mit Bloggern, wer also mag http://blog.mso-hi.de frischer wendig täte dem auch genz gut ;-)

    gruß Manu

    AntwortenLöschen
  20. Das ist ja echt mal Klasse :)
    Ich bin immer noch so fotoscheu... Mein Freund weiß zwar von meinem Blog aber viel geredet haben wir nicht darüber, allerdings werd ich nach all dem Stress in letzter Zeit selbst erst wieder richtig aktiv das wird wohl noch kommen!

    Am Anfang konnte ich mit High Waist ja nichts anfangen aber jetzt liebe ich meine Jeans abgöttisch... Brauche unbedingt mehr davon :D

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Michelle,
    die Problematik ist mir durchaus von anderen bekannt & zum Glück kann ich sagen, dass ich bisher davon nicht betroffen war. Mein Blog hat sich allerdings aus einem anderen Zusammenhang aufgebaut. Als Grafikerin brauchte ich eine Referenzseite und habe für meine Designs und Produkte eine Plattform gesucht die gut zu pflegen ist. Mit der Zeit hat sich das schreiben ausgeprägt und ich versuche das weiterzugeben was mich begeistert.
    Ich schätze mit diesem Problem sind Modeblogger noch etwas stärker konfrontiert & ich finde es klasse, wenn man den Mut aufbringt und trotzdem weitermacht. Kritik sollte man sich schon zu herzen nehmen, aber die persönliche Entwicklung die man macht mit so einem "Projekt" die würde ich nicht mehr missen wollen.
    Lieben Gruß,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  22. Hi Michelle, dein Outfit steht dir gut und ich finde es toll wie viel Mühe du dir immer gibst :) Lg Naomi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.