Trockenshampoo von Keralock

By Michelle Früh - Montag, September 14, 2015


Vor einiger Zeit, habe ich euch von dem Trockenshampoo von Batiste berichtet. Den Bericht dazu könnt ihr hier noch mal lesen.
Nun habe ich dank beautytester.de die Möglichkeit ein weiteres Trockenshampoo zu testen. Dieses Mal von der Marke Keralock. Ich möchte euch heute von meinen Erfahrungen mit diesem Trockenshampoo berichten.


Das Trockenshampoo von Keralock wird wie die anderen aus einer Entfernung von 30cm  auf den Haaransatz gesprüht und anschließend einmassiert. Danach einfach nochmal bürsten und die Haare sehen wieder schön frisch aus. Den Duft finde ich sogar noch etwas angenehmer, als der von Batiste. Wobei es auch darauf ankommt, welches Shampoo ihr euch von Batiste kauft. Durch die im Shampoo enthaltenen Farbpigmente hinterlässt es auch keinen weißen Schleier auf den Haaren.

Ich habe mich für ein mittelbraun entschieden, da ich meine Haare ursprünglich etwas aufhellen wollte und diese Farbe dann besser gepasst hätte. Aber auch so passt sich das Shampoo gut an meine Haarfarbe an.
 Preislich liegt es bei ca. 3€ während das von Batiste ca. 7€ kostet. Ich konnte keinen großen Unterschied zwischen den beiden Produkten feststellen und kann euch deshalb auch das Trockenshampoo von Keralock empfehlen. Das Shampoo gibt es in den Farben blond, dunkelbraun, mittelbraun, rot und schwarz.



Habt ihr auch schon Trockenshampoos ausprobiert? 
Welche Marke bevorzugt ihr?



  • Share:

You Might Also Like

2 Comments

  1. Uii, ich verwende am liebsten Batiste, in dunkelbraun. Alle anderen habe irgendwie einen unschönen Schleier auf dem Haar zurückgelassen...ein NoGo für ein Trockenshampoo!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Review. Ich verwende auch am liebsten das von Batiste, aber vielleicht ist das ja eine gute Alternative für mich? :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.