Halloween Nailart mit Yves Rocher

By Michelle Früh - Mittwoch, Oktober 21, 2015


Bald ist wieder Halloween. Hexen, Kürbisse, Geister und Spinnen erinnern uns an das Fest. Einige Häuser haben sich auch schon auf das Gruseln eingestimmt, leider viel zu wenige finde ich.
Bei Yves Rocher gab es vor einiger Zeit einen Aufruf zum Halloween Contest, bei dem ich gerne teilnehme.

Ich habe mir die Farben: 52. Melon, 102. Bois Nacré, 82. Noir Ebéne und 43. Cerise Noire ausgesucht. Ehrlich gesagt wusste ich vorher noch gar nicht so genau, welches Nail Art ich für Halloween machen werde. Als die Farben dann bei mir ankamen, kam ich auf die Idee, Kürbisse und Blutflecken zu malen.

Step by Step


Zuerst habe ich die Farbe Bois Nacré auf meine Nägel aufgetragen und danach habe ich zwei Tupfer Melon und die Blutflecken mit Cerise Noire auf jeden zweiten Nagel gepinselt. Den Kürbissen habe ich mit Noir Ebéne ein Gesicht und Streifen verliehen.

Happy Halloween
Am Montag fängt auch meine Halloween Parade an, den Anfang macht Natascha von nataschas-kreativwelt. Ich bin schon ganz gespannt auf die ganzen Beiträge, meiner kommt übrigens am 31.10.





Was haltet ihr von Halloween und wie findet ihr mein Nailart?


  • Share:

You Might Also Like

7 Comments

  1. Ich mag Halloween nicht wirklich, dein Nageldesign finde ich toll.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  2. Das ist wirklich ein cooles Nageldesign für Halloween, ich selbst würde das aber vermutlich nie so hinbekommen :D

    Liebe Grüße, Anna
    von https://whenanna.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  3. Wirklich niedlich.
    Die Blutspritzer könnten mit etwas Übung wirklich "echt" aussehen.
    Super Idee!

    Liebst,
    Justine

    AntwortenLöschen
  4. Uii was für ein niedliches Nageldesign.
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  5. Schönes Nailart, ich hab auch mitgemacht hihi, hab aber was ganz anderes gemacht :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.