Raus aus der Herbstdepression

By Michelle Früh - Dienstag, Oktober 20, 2015


Ich habe mich verliebt und zwar in mein neues Cape, dass ich mir bei Sans bestellt habe. Es ist so kuschelig warm und die Farben sehen so wundervoll aus. Ihr bekommt im Online Shop, so einige schöne Teile unter anderem von der Marke Vila und 10 Days Damen. Zu meinem Cape von Pieces, habe ich mir auch noch den Gürtel von Pieces und das Shirt von Vero Moda ausgesucht. Was hat das alles aber mit dem Titel meines heutigen Posts zu tun?


Gerade jetzt, wenn die Tage wieder kürzer und die Nächte wieder länger werden, der Wind uns eine kühle Brise um die Nase streicht, brauchen wir etwas zum warmen. Für mich kommt da mein neues Cape gerade richtig, man kann sich hinein kuscheln und es hält warm. Außerdem ist kuscheln immer schön, es schenkt uns das Gefühl von Geborgenheit und zaubert ein lächeln auf unsere Lippen.

Die grauen Tage machen uns Müde, Antriebslos, Traurig und Lustlos. Die Zeit zwischen Sommer und Winter lassen und in eine Herbstdepression fallen. Allerdings dürfen wir diese nicht an uns heran lassen, deshalb habe ich ein paar schöne Tipps, die mich aus der Herbstdepression raus holen.

Raus aus der Herbstdepression

Zarter Kerzenschein, eine schöne heiße Tasse Tee, Kuscheldecken und ein gutes Buch, können uns zu dieser Zeit aufmuntern, zumindest sehen so meine erholsamen Abende aus. Außerdem können wir uns an der bunten Welt erfreuen und einen Spaziergang machen. Frische Luft tut schließlich jedem gut.
Wie bereits erwähnt, ist auch kuscheln etwas wundervolles um sich wohl zu fühlen. Deshalb freue ich mich mit meinem Freund oder meinem Kätzchen die Tage zu verbringen



Cape/Poncho von Pieces - Sans*
Shirt von vero Moda - Sans*
Gürtel von Pieces  Sans*
Jeans - Bon Prix
Kette - Christ
Stiefel - Just Fab

Was tut ihr im Herbst um euch besser zu fühlen?
Macht sich die Herbstdepression bei euch überhaupt bemerkbar?


*Dieser Post entstand in Zusammenarbeit mit Sans

  • Share:

You Might Also Like

5 Comments

  1. Schönes Outfit, das Cape gefällt mir wirklich gut! :) Bei mir macht sich die "Herbstdepression" immer an diesen grauen, regnerischen Tagen im Moment bemerkbar, doch wie du schon gesagt hast: gemütliche und erholsame Abende können einen da gut aufmuntern :)
    Liebe Grüße,
    Svenja | svenjasparkling.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Outfit, ich zieh mich auch im Herbst gern besonders schön an um den "Herbstdepressionen" zu entgehen :)

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  3. Oh das Cape ist wirklich zauberhaft! Ich targe auch zu gerne Capes :)
    Die Herbstdepression habe ich dieses Jahr ausgelasssen, weil ich nach Australien geflohen bin ;) Dafür wird die Winterdepression bei mir sicher um so stärker. Aber mal sehen :)

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde es nicht unbedingt Depression nennen, sondern lieber ein kleines Down, aber das vergeht bei mir von ganz alleine wieder. Zum Glück! Auch wenn mir die Temperaturen gerade überhaupt nicht gefallen, habe ich mich jetzt doch schon etwas daran gewöhnt. Und in einem Monat, wenn die Adventmärkte aufmachen, spätestens dann ist dieses Down Geschichte ;)

    Dein Cape finde ich übrigens ganz toll!

    Bei mir läuft übrigens gerade ein nettes Give Away. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen :)
    http://tinainthemiddle.com/granatapfel-die-frucht-der-goetter-give-away/

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Wie eigentlich immer siehst du super aus!
    Das Cape passt wirklich gut zu dir!
    Der Herbst und seine Depression passen eigentlich ganz gut zu mir - ich mag es mich auch mal zu verkriechen...

    Liebst,
    Justine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.