Smoothie Rezepte für eine Detox Kur

By Michelle Früh - Sonntag, Oktober 11, 2015


Vor einiger Zeit habe ich einen Aufruf zur 3- tägigen Smoothie Challenge gestartet. Ich hatte vor einigen Monaten schon einmal diese Kur gemacht und war damals sehr begeistert. Ich habe mich danach viel besser Gefühlt und auch mein häufiges Sodbrennen ging vorbei. Leider musste ich dieses mal die Kur nach einem Tag abbrechen, da ich Krank wurde. Trotzdem möchte ich euch meine Rezepte und den Plan nicht vorenthalten, vielleicht habt ihr ja auch mal Lust die auf eine 3 tägige Smoothie Kur.


Was bringt eine Detox Kur?


Während einer Detox Kur sollen Nieren, Galle, Darm, Leber, das Lymphsystem und die Haut von Giften befreit und gereinigt werden. Der Stoffwechsel wird angeregt und man fühlt sich fitter. An diesen 3 Tagen, bekommt der Körper auch alle wichtigen Nährstoffe. Man sollte aber nicht übertreiben, diese Kur ist wirklich nur für die Entgiftung gedacht. Falls ihr auf abnehmen möchtet, kann sie euch als Einstieg behilflich sein, es geht aber nichts über eine gesunde und ausgewogene Ernährung.


Rezepte:

Frühstücks Inspirationen

Breakfast Dream 
1 Apfel // 1 TL Haferflocken // 1 Orange // 2 Karotten // 300ml Wasser

Früchte Mix
1 Banane // 2 Pflaumen // Zimt // 300ml Milch // 1 TL Haferflocken

Exotic Dance
100 bis 150g Ananas // 1 Tl Kokosraspeln // 1 Banane // 200 bis 300 ml Milch

Mittagsessen Inspirationen

Green Power
1 Apfel // 4 Blätter Minze // etwas Ingwer // etwas Spinat // 300 ml Wasser

Green Taste
1 Apfel // 1 Birne // 125gr. Salat (nach belieben)// 200 bis 300ml Wasser

Hulk
halbe handvoll Rucola // ca. 1/3 Gurke // eine handvoll Spinat // eine Stange Sellerie // ein Apfel // eine Banane // eine Orange // ca. 300 ml Wasser

Abendessen Inspirationen

Pina Love
100g bis 150g Ananas // 1 Birne // 2 Pflaumen // 300 ml Milch

Happy Green
100g Spinat // 1 Apfel // 1 Banane // 200 bis 300 ml Wasser

Orange Dream
eine Mango // einen Apfel // zwei Karotten // eine Orange // 300 ml Wasser oder Milch

Noch hungrig?

Ihr könnt von dem Gemüse und dem Obst essen, da diese wenig Kalorien haben und dem Ergebnis eurer Detox Kur nicht im Weg steht. 



Wie sich die anderen Teilnehmer nach diesen drei Tagen fühlen und welche Erfahrungen sie gemacht haben könnt ihr euch gerne auf den jeweiligen Blogs ansehen.



Ich werde diese Kur auf jeden Fall nachholen sobald es mir wieder besser geht und ich wieder zu 100% fit bin. Falls sich jemand von euch anschließen möchte könnt ihr mir gerne Bescheid geben. 

Habt ihr eine Detox Kur schon mal gemacht? Falls ja,  wie fandet ihr sie?

  • Share:

You Might Also Like

8 Comments

  1. Hallöchen :)

    vielen Dank für diese leckeren Rezepte!

    LG von deiner neuen Leserin
    Miss Pi und ihre Sicht der Dinge

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Michelle,

    ich habe gerade bei Hanna von Written in Red Letters von deiner Kur gelesen und finde die Idee, eine Blogparade draus zu machen, echt cool.
    Ich bin nur leider ein so wahnsinniger Genussmensch, dass ich nicht glaube, dass ich es schaffen würde, so lange auf gute und feste Nahrung zu verzichten...
    Trotzdem tolle Rezepte!

    Liebst,
    Mona //
    Fleur&Fatale Fashion and Interior

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Michelle,
    das hört sich sehr interessant an. Ich habe schon mal an der Grüne Smoothie Challenge teilgenommen, aber die Bedingung war: ein grüner Smothie pro Tag. Das war eine sehr schöne Erfahrung und hat mir Spass gemacht.

    Ich finde die Idee der 3 Tage Kur super und würde gerne mitmachen.

    Liebe Grüße
    daydiva

    AntwortenLöschen
  4. Klingt nach leckeren Rezepten! Ich denke selbstgemacht und frisch schmecken sie auch besser als vorproduziert :)

    Liebe Grüße,
    Kiamisu

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für deine Mühe und deine Rezepte. - ich werde gleich mal einen ausprobieren. Vielleicht sogar die 3 Tageskur mal machen, ich lass es dich aufjedenfall wissen :) Ausserdem finde ich es gut, dass man neben flüssiger Nahrung auch das Obst oder die Reste essen darf. Super Tip. Happy Evening. K.

    AntwortenLöschen
  6. Uiii was für tolle Rezepte. Vielen Dank für diese tollen Inspirationen.
    Liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  7. Die Smoothies sehen super aus! ;) finde ich eine tolle Idee! LG Lina http://blaubeersommerxo.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.