Bananen - Zimt French Toast mit White Chocolate

By Michelle Früh - Donnerstag, Juli 07, 2016


Ich habe euch ja bereits in meinen Fitness Updates erzählt, dass ich neue Rezepte ausprobieren möchte. Hier könnt ihr auch nochmal einen Blick auf das letzte Update werfen, gegen Ende der Woche kommt schon das nächste online. Heute möchte ich euch aber erst einmal ein leckeres Rezept zeigen. Ich habe vorher noch nie French Toast gemacht, die Zubereitung erinnerte mich aber an rostige Ritter und da ich diese gerne esse, musste ich das Rezept ausprobieren. Leider sind sie mir teilweise etwas dunkel geworden, trotzdem haben sie wirklich köstlich geschmeckt.


French Toast


Zutaten

3 Toast ( Vollkorn )
ca. 100 ml Sojamilch ( könnt auch eine andere Milch verwenden oder Wasser )
1 Banane
1 scoop Whey ( falls ihr die Soße etwas fester haben möchtet, nimmt etwas mehr Whey )
Zimt ( optional auch andere Gewürze wie z.B. Vanille )


Zubereitung


Zuerst etwas Milch mit dem Zimt in einen Teller geben und danach die Toast eintauchen bis sie sich voll gesaugt haben.
Zwischenzeitlich könnt ihr die Pfanne auch schon erhitzen, dafür könnt ihr etwas Kokosöl verwenden. da meine Pfanne gut beschichtet ist habe ich auf das Öl verzichtet.
Nachdem ihr die Toasts eingetaucht habt, bratet ihr sie von beiden Seiten an bis sie leicht braun sind.
Anschließend habe ich die Toast auf einen Teller gelegt und die Banane neben dran gelegt wie auf den Bildern zu sehen.
Mit der restlichen Milch habe ich das Whey vermischt um die Soße zu bekommen.
Optional könnt ihr das Toast auf mit etwas Marmelade bestreichen oder die Banane zwischen die Toasts legen, so wie ich es beim letzten Toast gemacht habe.
Zum Schluss habe ich die Soße drüber gegossen und noch etwas Zimt drüber gestreut.


Tipp


Ihr könnt anstatt der Banane auch andere Früchte verwenden oder ihr nimmt einen anderen Whey Geschmack. Was ich mir auch gut vorstellen könnte ist eine leckerer Quark dazu. Es gibt auch Rezepte für gesundes Nutella, wie hier zum Beispiel. Mit Schokolade schmecken die French Toasts bestimmt auch sehr gut. 





Wie findet ihr das Rezept und habt ihr euch auch schon mal French Toast gemacht?

  • Share:

You Might Also Like

4 Comments

  1. das sieht richtig lecker aus :) ich habe mit whey noch nie gekocht und traue mich da ehrlich gesagt auch nicht ran :D da bin ich ganz klassisch und trinke es lieber als shake :)

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt super! Muss ich auf jeden fall mal ausprobieren!
    Celine

    www.celinesofficial.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.