Fitness Update - Ziele im Juli/August

By Michelle Früh - Dienstag, August 23, 2016



Besser spät als nie! Dachte ich mir, als mir eingefallen ist, dass ich mein Fitness Update am Anfang des Monats total vergessen habe. Wieder zu arbeiten und dann auch noch so viel andere Dinge, die erledigt werden müssen. Da vergesse ich ganz schnell mal das ein oder andere. Da ich euch den Post aber nicht vorenthalten möchte, kommt er eben heute online. Hier könnt ihr mein letztes Update nochmal lesen. Da ich den Beitrag erst so spät bringe, berichte ich von Juli und August.


Regelmäßiges Trainieren und eine gesunde Ernährung gehören immer noch zu meinem Leben dazu


Trotz des ganzen Stresses, habe ich mein Training nicht vernachlässigt und auch die gesunde Ernährung ist weiterhin ein Bestandteil. Allerdings esse ich ab und an recht spät durch die Arbeit und habe in letzter Zeit wieder öfter verlangen nach süßen. Hier muss ich mir etwas einfallen lassen, damit ich mich auch weiterhin zum größten teil gesund Ernähre. Im August habe ich etwas weniger trainiert als im Juli. Trotzdem achte ich darauf mindestens drei mal pro Woche Kraft und ein bis zwei mal Ausdauer zu machen.


Habe ich meine Ziele erreicht?


Yoga habe ich so gut wie gar nicht gemacht, im Juli noch ein wenig dafür im August gar nicht mehr. Nur Kraft und Ausdauer, aber diese beiden Sportarten sind mir auch am wichtigsten. Den Trainingsplan habe ich auch nicht so genau eingehalten, da ich durch die Arbeit meine Workouts so gelegt habe, dass es am Besten für mich passt. 
Neue Rezepte habe ich wieder mit meinem liebsten ausprobiert. Gegen den Stress habe ich auch nicht wirklich etwas außer meinen Workouts gemacht. Im Gegenteil, ich hatte eher noch etwas mehr Stress. Allerdings habe ich wieder etwas abgenommen und auch mein Umfang an Taille, Hüfte und Oberschenkel sind etwas weniger geworden. 


Ziele im September


Noch ein wenig abnehmen
Gesunde Ernährung / Nicht zu viel süßes
Kalorien zählen
Neue Rezepte
Regelmäßig Sport




Setzt ihr euch auch immer wieder Ziele in diesem Bereich?



  • Share:

You Might Also Like

14 Comments

  1. Schön zu sehen, dass du Fortschritte machst und deine Ziele trotz des Stresses mehr oder weniger erreichst :-) Ich bin leider so gar nicht der Sport-Typ und wenn ich dann mal Phasen hatte, in denen ich trainiert habe, habe ich leider auch direkt wieder übertrieben und zu viel trainiert - hab meinem Körper keine Ruhe mehr gelassen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir vor Kurzem einen Fitnesstracker besorgt damit ich meine Bewegung, Ernährung und Gesundheit besser im Blick habe. Seit ich den FitBit habe bewege ich mich so viel mehr :D Die Dinger motivieren mich total, das ist unglaublich genial :)
    Ich setze mir eigentlich keine Ziele in diesem Bereich, aber inzwischen will ich jeden Tag ein Schrittziel knacken

    Liebe Grüße
    http://hydrogenperoxid.net/blog/

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt doch schonmal nach einem Anfang :) Ich wünsche dir ganz viel Erfolg für deine nächsten Ziele, das packst du jetzt auch noch! (Obwohl das mit den Süßigkeiten für mich schwierig wäre) :D
    Liebst, Katja
    www.amoureuxee.de

    AntwortenLöschen
  4. respekt dass du alles einhältst was du dir vorgenommen hast und auch in stresszeiten dein training nicht vernachlässigst. ich bin da weniger prinzipientreu, sollte es aber eigentlich sein. regelmäßigkeit ist wichtig.

    ich wünsche dir weiterhin ganz viel motivation!

    liebe grüße
    dahi

    AntwortenLöschen
  5. Hallo...

    Also erst einmal, schöne Stücke ;) War heute auch mal ausschau halten, nach neuer Sportkleidung. Wurde lediglich aber enttäuscht.
    Ansonsten, so Fitness Ziele in diesem Sinne setzte ich mir nicht.
    Ich versuche nur, mehr zu laufen und öfter das Auto stehen zu lassen.

    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  6. Ich treibe keinen Sport, dafür habe ich keine Zeit... Aber ich laufe jeden Tag mit dem Hund, ist ja auch Bewegung. :-P
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  7. Na das läuft doch super :) viel Erfolg auch weiterhin

    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass es so gut bei dir läuft.
    Ich war auch eine Zeit lang im Fitnessstudio angemeldet, aber leider hatte ich nicht so viel Disziplin um das durch zu ziehen. Nun gehe ich nicht mehr und mache allgemein wenig Sport.
    Wenn wir umgezogen sind möchte ich aber meinen Arbeitsweg wieder mit dem Fahrrad zurücklegen.

    Viele Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe jetzt auch wieder angefangen regelmäßig zu trainieren!

    AntwortenLöschen
  10. Auch wenn du deine Ziele und deinen Plan nicht ganz eingehalten hast, klingt das trotzdem sehr erfolgreich finde ich :) Ich hab den Sport seit unserer Hochzeit vor einigen Wochen total vernachlässigt, irgendwie gab es danach fast so viel zu tun, wie davor und dann ist es auch so heiß - da bin ich irgendwie immer zu faul und mir fallen bessere Dinge ein, die ich tun könnte... Aber ich muss das dringend wieder in Angriff nehmen :)

    Liebe Grüße, Laura // Blonde bunana

    AntwortenLöschen
  11. Toller Beitrag! War sehr schön zum lesen :)


    Lots of Love, Dilan from  DILANERGUL

    AntwortenLöschen
  12. Toller Beitrag.
    Drei mal pro Woche Kraft und ein bis zwei mal Ausdauer klingt gut! So versuche ich das auch zu handhaben :-)
    Weiterhin viel Erfolg!

    AntwortenLöschen
  13. Respekt wie du deine Ziele verfolgst!
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  14. Ach liebes da gehts dir ja wie mir :-)
    Bin auch gerade wieder fleißig dabei und berichte darüber wöchentlich auf meinem Blog. Das motiviert mich echt gut bisher <3

    xx Vie
    von www.viejola.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

--YOUR CUSTOM HTML--