Deshalb solltest du Krafttraining machen!

By Michelle Früh - Mittwoch, Februar 08, 2017


Die Frage, warum man Krafttraining machen soll, höre ich immer wieder. Ich möchte doch nur etwas abnehmen und beim Krafttraining verbrennt man kaum Kalorien. Da mache ich doch lieber Cardio... Zudem verbinden viele Frauen das Krafttraining mit etwas negativem. Ich möchte nicht zu viel Muskeln, da ich nicht männlich aussehen mag... Solche Aussagen sind alle falsch. Heute möchte ich euch erzählen, warum ihr Krafttraining machen solltet.

Die Angst vor dem Krafttraining


Zuerst einmal möchte ich euch die Angst vor dem Training nehmen. Da wir einen anderen Hormonhaushalt als Männer haben, können wir gar nicht so viele Muskeln aufbauen um männlich zu wirken. Die Bodybuilding - Frauen, aus den Wettkäpfen nehmen alle Testosteron zu sich um so auszusehen. Durch das Training wird eurer Körper schön straff und definiert. Deshalb könnt ihr auch beruhigt Krafttraining machen.



Muskeln steigern den Energie verbrauch

Viele Fragen sich sogar, warum man eigentlich Sport machen soll. Wenn es darum geht abzunehmen, ist die Ernährung doch der wichtigste Teil. Wenn ihr nur durch die Ernährung oder Cardio abnimmt, verliert ihr nicht nur Fett sondern auch Muskeln.

Die Angst, dass ihr beim Krafttraining weniger Kalorien als beim Cardio verbrennt ist auch unbegründet. Es stimmt zwar, dass ihr beim Cardio mehr Kalorien verbrennt, aber je mehr Muskeln ihr habt, desto mehr verbrennt ihr im allgemeinen. Das heißt, dass ihr auch im Ruhezustand mehr Kalorien verbennt. Die einfache Regel lautet also: Je mehr Muskeln du hast, desto mehr Kalorien verbrennst du.


 Krafttraining ist auch gut für dein Körpergefühl


Gerade beim Krafttraining kann ich gut abschalten. Zudem fühle ich mich besser, wenn ich weiß wie stark ich bin. Die Stärke lässt das Selbstbewusstsein steigen, da man sich in Notsituationen auch mal wehren kann. Man ist nicht mehr das kleine hilflose Kind. Außerdem bekommt man dadurch eine bessere Körperhaltung und eine ansehliche Silhouette. 


Krafttraining eine tolle Ergänzung zum Cardio


Durch das Joggen zum Beispiel werden auf lange Sicht die Gelenke beschädigt. Ich will damit nicht sagen, dass ihr mit dem Joggen aufhören sollt. Am Besten ihr kombiniert das Krafttraining mit eurem Cardio. Eure Gelenke und Muskulatur werden beim Training nämlich stabilisiert und gestärkt. Für mich war es damals auch sehr wichtig mit dem Krafttraining anzufangen, da ich Probleme mit meinem Rücken bekommen habe. Wenn ich regelmäßig trainiere, geht es meinem Rücken gleich viel besser. Man muss allerdings die richtigen Übungen machen und sie auch korrekt ausführen. Da man ansonsten Probleme mit der Haltung bekommen oder sich verletzten kann. 



Eine bessere Psyche

Regelmäßiges Training kann eure Psyche verbessern. Durch die Aufnahme von Sauerstoff wird man aktiver, motivierter und kann schneller denken. Zudem hilft der Sport nach einem stressigen Arbeitstag abzuschalten.



Richtig trainieren


Wenn ihr gerade erst mit dem Training anfangt, solltet ihr es nicht übertreiben. Falls ihr in einem Fitnessstudio seid, würde ich euch empfehlen, auf den Geräten zu trainineren. Natürlich könnt ihr auch gleich mit freien Gewichten anfangen. Aber achtet darauf, dass ihr mit leichten Gewichten anfängt. Eine richtige Ausführung der Übungen ist nämlich extrem wichtig. Ihr müsst die Übung spüren. Falls ihr es zunächst noch nicht mit Gewichten schafft, könnt ihr auch Bänder nehmen oder die Übungen so ausführen. Zudem solltet ihr euch vor dem Training aufwärmen und danahcb etwas dehnen.







Die Collagen habe ich mit den Produkten von Gorilla Sports zusammengestellt.



Macht ihr auch Krafttraining, trainiert ihr lieber zu Hause oder im Studio?


  • Share:

You Might Also Like

12 Comments

  1. Früher hatte ich das auch mal im Kopf, mit dem nicht zu stark an Gewichten trainieren zu wollen, um nicht zu männlich zu wirken. Aber du hast völlig recht, wir Frauen haben andere Voraussetzungen und außerdem kann man beim Krafttraining auch auf leichtere Gewichte und mehr Wiederholungen statt möglichst hohes Gewicht und nur wenige Wiederholungen setzen. Dann definiert die Übung mehr, als das sie Muskelmasse ansetzt.

    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, werde jetzt auch gleich noch etwas trainieren :)

      Löschen
  2. Ich mache auch 2x/Woche Krafttraining und mag es nicht mehr missen <3 Mittlerweile fehlt mir richtig was, wenn ich nicht im Gym war :D
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  3. Mein Freund und ich machen auch oft Krafttraining zusammen :) Ist echt ein ziemlich gutes Gefühl ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Finde es auch schön mit meinem Liebsten zu trainieren :)

      Löschen
  4. Ich liebe Krafttraining, mache ich total gerne im Fitness-Studio!

    AntwortenLöschen
  5. Ich mache auch hin und wieder Krafttraining. Vor allem mit den Hanteln oder dem Theraband. Wenn ich das ein paar Wochen auslasse bekomme ich gleich wieder Rückenschmerzen. Ausdauer und Krafttraining versuche ich beides regelmäßig zu machen ;)

    LG, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht m ir auch so. Hab auch Probleme mit meinem Rücken - Nacken - Schulter. Das Training hilft recht gut

      Löschen
  6. Ich mache leider gar kein Krafttraining aber bekomme das auch häufig zu spüren! Vielleicht sollte ich mal damit anfangen...
    Liebe Grüße
    http://www.janinewx.com/2017/02/outfit-nude-trenchcoat.html?m=1

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,
    ich habe bis vor einiger Zeit immer nur Cardio trainiert, bin aber schnell bei gewissen Sportarten an meine Grenzen gekommen. Dass ich Krafttraining machen sollte, habe ich bemerkt, als ich im Herbst meinen ersten Klettersteig gegangen bin. Meine Armmuskulatur lässt zu wünschen über :) Über den Winter habe begonnen im Fitnessstudio zu trainieren. Ich habe aber bemerkt, dass ich bei diesem Training vermehrt Magnesium benötige. Mit Bananen und Nüssen alleine habe ich den Bedarf nicht decken können, deswegen habe ich noch Magnesiumkapseln von https://www.vitaminexpress.org/de/magnesium zusätzlich genommen. Seitdem ich Cardio- und Krafttraining betreibe, geht es mir generell um einiges besser. Nicht nur körperlich auch seelisch!
    Lg Olla

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

--YOUR CUSTOM HTML--