Das richtige Handgepäck bei Langstreckenflügen


Hilfe! Bis zum Flug ist es gar nicht mehr so weit. So langsam kommen mir tausende von Fragen. Was darf ich in meinem Handgepäck haben und vor allem, was brauche ich unbedingt. Wie wird der Flug wohl werden? Wenn du genau wie ich deinen ersten Flug vor dir hast, wirst du wohl etwas nervös sein. Ich bin es jedenfalls. Aber mit der richtigen Planung, kann ich dich ein wenig beruhigen. Auf einem Langstreckenflug solltest du auf jeden Fall eine Checkliste haben. Hier wäre es nämlich noch ärgerlicher etwas zu vergessen. Nach meinen Recherchen, bin ich etwas ruhiger. Meine Checkliste möchte ich heute mit dir teilen. Bevor du aber ganz eifrig mit dem Packen beginnst, solltest du schauen wie schwer dein Gepäck sein darf.




Für einen guten Schlaf


Damit du auch gut erholt an deinem Ziel ankommst, solltest du versuchen zu schlafen. Um einen ruhigen Schlaf zu finden, brauchst du unbedingt ein paar Sachen. Ein Kissen ist nie verkehrt. Im Flugzeug würde ich vielleicht sogar ein Nackenkissen bevorzugen. Ansonsten hast du nach dem Flug vielleicht Nackenschmerzen. Du kannst mir glauben, dass ist sehr unangenehm. Außerdem ist eine Decke und dicke Socken sehr nützlich. Wir wollen ja nicht, dass du während des Flugs erfrierst. Damit dich beim Schlafen keiner stört, würde ich eine Schlafmaske und Ohropax mitnehmen. Laute schnarch Geräusche der anderen ist einfach lästig.  



Die wichtigsten Dinge mit an Board


Da es immer mal passieren kann, dass ein Koffer abhanden kommt, solltest du auf jeden Fall die wichtigsten Dinge in dein Handgepäck packen. Schmuck, Geldbeutel, Kopfhörer, Adapter, Ladekabel, Smartphone. Visa und Reisepass müssen auf jeden Fall in deine Tasche. Wenn du möchtest, kannst du auch deinen Laptop mitnehmen. Es könnte nämlich ziemlich langweilig auf dem Flug werden. Da würden ein paar Folgen Gilmore Girls die Zeit doch gut überbrücken. Aber auch ein Buch oder ein MP3 Player könne dich unterhalten. Nimm dir am besten einen Reiseführer mit. Das weckt die Vorfreute.  




Snacks und Trinken


In die USA darf man nur Behälter bis 100 ml mitführen. Zudem müssen flüssige Dinge in einen Plastikbeutel. Nicht nur die Getränke zählen hier dazu, auch Lotion oder Deo. Zudem solltest du ein paar kleine Snacks und etwas zu Trinken einpacken. Wer weiß, wie oft die Stewardess an deinen Platz kommt.


Das dürft ihr auf keinen Fall mitnehmen


Wer in die USA reisen möchte, muss sich an bestimmte Regeln halten. Du brauchst ein Visum, sonst lässt man dich erst gar nicht in den Flieger. Wie traurig wäre es am Flughafen festzusitzen und vom Urlaub zu träumen. Zudem darfst du nichts mit an Board nehmen, was als Waffe nutzbar wäre. Kein Feuerzeug, keine Nagelfeile oder sonstige spitze Gegenstände. Du könntest mit der Feile ja auf andere los gehen. 



Packliste im Überblick


Wichtige Dinge

Reisepass
Geldbeutel
Visa
Kamera + Ladekabel
Tabletten (Aspirin...)

Unterhaltung

Smartphone + Ladekabel
Laptop
Adapter
MP3 Player
Kopfhörer
Bücher
Reiseführer

Sleepy Time

Schlafmaske
Kissen
Ohropax
Zahnbürste (Einweg)
Brille
Lotion
Socken
Bürste
Haargummi
Deo












Was darf in deinem Handgepäck nicht fehlen? Hab ich vielleicht etwas wichtiges vergessen? 

Share:

23 Comments

  1. Danke für die tollen Tipps! Der erste Flug muss sehr aufregend sein!

    Liebste Grüße,
    Antonia
    http://www.antoniakoch.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin das erste mal mit 5 Jahren geflogen^^ Ich bin mittlerweile stark ans Fliegen gewöhnt und kann dir nur raten, dir nicht zu viele Gedanken zu machen. 'nen Laptop brauchst du im Prinzip nicht, an Bord gibt's genug Medien-Entertainment. Was ich dafür echt wichtig find: Feuchtigkeitscreme. Im Flugzeug ist die Luft nämlich oft trocken und unangenehm. Ich nehm mir manchmal sogar 'ne Tuchmaske mit und leg die mir auf :P Und ganz wichtig: in Jogginghose fliegen. Bequemer geht's nämlich nicht :D
    Übrigens: die Bestimmungen mit max. 100 ml Flüssigkeit pro Behälter im Plastikbeutel und keine Waffen gelten auf der ganzen Welt für's Handgepäck, nicht nur wenn du in die USA fliegst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen Tipp mit der Tuchmaske. Werde mir auch eine kaufen. :)

      Löschen
  3. Gute Tipps, ich habe auf meinem letzten New York mein Nackenkissen vergessen... das war nicht schön :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  4. Oropax sind wirklich nützlich - ein toller Beitrag!
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen
  5. Oh ich wünsche dir jetzt schon Mal viel Spaß auf deinem ersten Flug :) Für mich gehts Ende des Monats auch wieder ins Flugzeug, allerdings nur für ca. 3 Stunden ;)

    Liebe Grüße,
    Anna
    von https://whenanna.com/

    AntwortenLöschen
  6. ich gehe mit meinem Nagelklipper regelmäßig auf andere los :D Nein Spaß. Das mit der Schlafmaske und den Ohropax kann ich doppelt unterschreiben, oft werden einem im Flieger solche Kleinigkeiten sogar gestellt (Zahnbürste und Socken gehören auch dazu). Ansonsten hilft es, neben sich einen ruhigen Sitznachbarn zu haben, der sich die Zeit über nicht zu viel herumwälzt ^^

    GLG Biene
    http://lettersandbeads.de

    AntwortenLöschen
  7. Das muss ich mir unbedingt merken, wenn ich hoffentlich auch mal einen Langstreckenflug habe! :)

    Liebst,
    Andrea

    www.andysparkles.de

    AntwortenLöschen
  8. Ich würde auf jeden Fall noch Aspirin und Reisetabletten einpacken, falls es einem schlecht gehen sollte. Ansonsten umfasst Deine Liste denke ich das Wesentliche :)

    Leider muss ich mal anmerken, dass ich Deine Collagen beim Lesen als recht störend empfinde, weil sie so leer sind. Dann lieber die Bilder mehr zusammenrücken und weniger Platz verbrauchen ;) Außerdem sind mir spontan drei Schreibfehler aufgefallen, da könnte man ggf. vor dem Veröffentlichen nochmal kurz Korrektur lesen :)


    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  9. Gute Tipps :)
    Aber trinken darf man nicht mit in den Flieger nehmen, zumindest nicht solches, was vor der Kontrolle gekauft wurde.
    Auf meinem Langstreckenflug nach Asien habe ich festgestellt, dass einem Sachen wie Kissen, Decken, Oropax und Schlafmaske immer zur Verfügung gestellt werden.
    Liebste Grüße
    Carmen ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, da müssen wir uns dann nochmal informieren.

      Löschen
  10. Ich bin tatsächlich noch nie geflogen und werde es auch niemals tun :D hab da zu viel Angst vor^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man Angst davor hat, ist es schon schwierig. Aber man muss ja nicht unbedingt fliegen :)

      Löschen
  11. Ohhh ja ein paar Dinge dürfen einfach nicht fehlen auf so einem langen Flug! :)
    Eine tolle Checkliste!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  12. Ich habe auf dem langem Flug nach Kuba auf jeden Fall die Desinfektionstücher und Erfrischungstücher geliebt! :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.