Erholung in der Caracalla Therme // Baden-Baden

By Michelle Früh - Montag, Juni 05, 2017


Einfach mal entspannen, die Seele baumeln lassen. Zwei sehr wichtige Dinge für Körper und Geist. Allerdings habe ich damit immer meine Schwierigkeiten. Besonders wenn ich wieder tief in meiner Depression stecke. Auch nach einer Woche Urlaub fand ich noch keine Erholung. Am Samstag fuhr ich mit meinem Liebsten in die Caracalla Therme nach Baden Baden. Was wir dort schönes gemacht haben und ob ich endlich entspannen konnte, möchte ich euch heute erzählen. 

Caracalla Therme


Benannt nach dem römischen Kaiser Caracalla, der die Badekultur nach Baden Baden brachte. Die Therme ist schon groß und erinnert von der Gestaltung her an die Antike. Von den Umkleiden aus, findet ihr direkt zur Badelandschaft. Dort ist ein großes Becken mit Massagedüsen, Nackenduschen, Sprudelsitzen und einem Wasserpilz. Zudem findet ihr hier auch eine Heiß und Kalt Wassergrotte, ein Aromadampfbad, Solarien, Sole-Inhalationsraum, Ruheliegen, die Wellness Lounge und ein Restaurant. Auch die Außenbecken erreicht ihr von dort aus. Im Außenbereich gibt es zwei wundervolle Marmorbecken, einen tollen Wasserfall, einen Strömungskanal und ebenfalls einen Wasserpilz. Eine Wendeltreppe im Innenbereich des Bades führt in die Saunalandschaft. Hier findet ihr fünf verschiedene Saunen und ein Dampfbad. Nach dem saunieren sind Duschen und Abkühlungen sehr wichtig. Deshalb gibt es hier einige Becken zum eintauchen und genügend duschen. Auch einen heißen Whirlpool findet man auf dem Weg nach draußen. An der frischen Luft kann man auf Liegen entspannen oder in den zwei Blockhaussaunen schwitzen. Die Aufgüsse finden in der größten Sauna "Spectaculum" statt. An der SaunaBar kann man zwischendurch ein paar leckere Getränke genießen. Außerdem könnt ihr in einem von zwei Ruheräumen etwas entspannen.    


Saunalandschaft


·        Dampfbad: 47°C                     
·        Meditations-Sauna: 65°C        
·        Spectaculum: 90°C      
·        Vital-Sauna: 90°C
·        Sanarium: 57°C
·        Feuer-Sauna: 95°C
·        Aroma-Sauna: 85°C
·        Wald-Sauna: 85°C
·        Blue Space Sinnesraum 
·        Grüner Ruheraum
·        Solarien

Wellness Lounge


Im oberen Abschnitt habe ich die Wellness Lounge kurz angesprochen. Hier könnt ihr euch so richtig verwöhnen lassen. Es werden verschiedene Behandlungen angeboten und das Personal dort ist sehr freundlich. Wolltet ihr schon immer mal ein stilvolles Bad einnehmen, so wie es die Kaiser früher taten? Oder wie wäre es mit einer Massage, perfekt gegen Verspannungen. Auch Peelings werden dort Angeboten und nach der Behandlung gibt es einen leckeren Tee. Die Behandlungen müssen rechtzeitig vor dem Besuch in der Therme gebucht werden und können bis zu 24 Stunden vor der Behandlung kostenfrei umgebucht werden. Die einzelnen Behandlungen und Preise findet ihr hier

Unser Tag in der Caracalla Therme 


In der Therme angekommen, gingen wir in das Biodroga Büro. Dort erwartete uns eine kleine Geschenktüte mit den Gutscheinen und zwei kleinen Goodies. Danach haben wir uns im Außenbereich ein leckeres Frühstück gegönnt. Auf meinem Instagram Account, habe ich euch ein Bild dazu gepostet. Im Anschluss ging es in die Therme. Dort haben wir uns bis zu unserer Behandlung im Wasser aufgehalten. Es war eine erste kleine Entspannung nach der Fahrt. Um 13 Uhr hatten wir unsere Ganzkörper - Peeling Behandlung. Das Peeling durften wir uns aussuchen. Anschließend machten wir es uns auf einer Softpackliege bequeme, während wir das Peeling aufgetragen bekamen. Es war meine erste Behandlung und es war Traumhaft. Vor allem die 10 Minuten, in der das Peeling einzog. Wir lagen währenddessen in einem Wasserbett mit Massenfunktion. Glaubt mir, in diesem Moment konnte ich alles um mich herum vergessen. Endlich lies der Stress von mir los. Ich war einfach nur entspannt


Sauna und Entspannung in der Therme


Bevor wir uns auf einer Liege eine wärmende Auszeit unter Rotlichtlampen gönnten, ging es nochmal ins Wasser. Nach der kleinen Ruhepause sahen wir uns in der Saunalandschaft um. Zwischen dem saunieren nahmen wir uns immer wieder kleine Auszeiten. Im heißen Pool, am Fußbecken und auf einer Liege an der frischen Luft. An diese kleinen Auszeiten solltet ihr beim saunieren immer denken. Außerdem müsst ihr auch viel trinken, da ihr während des schwitzen viel Wasser und Mineralien verliert. Insgesamt haben wir uns ca. sechseinhalb Stunden in der Therme aufgehalten. Zum krönenden Abschluss gönnten wir uns noch einen Cote d´ Azur Aufguss. 


Preise und Öffnungszeiten


Dauer
Preis
1,5 Std
15€
2 Std
16€
3 Std
19€
Tageskarte
23€


Von den Preisen her, würde ich euch auf jeden Fall eine Tageskarte empfehlen. vor allem lohnt es sich auch einen Tag dort zu verbringen. 23€ sind wirklich günstig und ihr bekommt viel Geboten. 

Geöffnet hat die Therme von 8:00 bis 22:00 Uhr. Der letzte Einlass ist 1,5 Stunden vor der Schließung. 

Auf der Seite von Caracalla findet ihr noch weitere Preisübersichten.



Entspannt ihr auch gerne in einer Therme?  Wart ihr vielleicht sogar schon mal in Baden Baden? 





*Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit Caracalla Therme

  • Share:

You Might Also Like

9 Comments

  1. Oh wow! Das sieht ja so unglaublich schön aus! Ich fahre in einem Monat endlich nach Spanien! :)

    Love, Sunny xX

    THE RADIANCE
    Beauty, Lifestyle, Fashion, DIY, Travel -!♥

    AntwortenLöschen
  2. die letzten zwei Bilder sind der hammer! Ich gehe ab und zu auch gerne in Thermen, da kann man echt gut entspannen :)
    lg.

    AntwortenLöschen
  3. Wow!
    Die Therme sind super schön aus! Ich bin leider nicht oft in Thermen, würde aber auch gerne mal wieder in eine gehen :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!!!
    Scheint eine coole Therme zu sein,leider War ich noch nie dort.
    Echt wunderschöne eindrücke die du uns hier gezeigt hast. Die Fotos sind richtig klasse.
    Dort wurde ich sofort hin gehen *-*
    Ein Traum ♡
    Lg diidy:*

    AntwortenLöschen
  5. Wow, der Außenbereich ist ja unglaublich schön =)
    Danke für diesen Ausflugstipp.

    AntwortenLöschen
  6. Schöner Post, die Therme ist echt schön. Allerdings hat mich das etwas an eine Homepage erinnert, wegen den Tabellen und zb. der Preisliste.
    Liebe Grüße Oliwia

    oliwiazbylut.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Ich will auch!!! Schade, dass es so weit weg ist von mir... Einfach nur traumhaft!

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja wirklich schön dort aus! :) Das letzte Bild ist super!

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

    AntwortenLöschen
  9. Ich war ewig nicht mehr in der Therme, aber dank deiner Bilder habe ich jetzt richtig Lust drauf. :P
    Liebe Grüße,
    Marie <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

--YOUR CUSTOM HTML--