Mach es gut lieber Oktober

By Michelle Früh - Mittwoch, November 01, 2017


Der goldene Oktober. Alles erstrahlt in einem bunten Glanz. Die Wälder färben sich in den unterschiedlichsten Farben und die Felder werden gelb. Kennt ihr noch das Lied aus eurer Kindheit? " Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder und der Herbst beginnt..." Ein schönes Naturspiel, dass der Herbst mir sich bringt. Doch die tage werden immer trister und kürzer. Ich sehne mich nach der warmen Sonne und wünsche mir wieder den Sommer zurück. Aber ich lasse mir meine Laune nicht von der Jahreszeit verderben und freue mich auf wundervolle Aktivitäten im Herbst. Einige davon konnte ich im Oktober schon erfüllen. Blicken wir doch gemeinsam nochmal auf den Monat zurück.


Geburtstage und gutes Essen


Auch wieder ein Monat der mit einem Geburtstag beginnt. Das war jetzt bereits der dritte in Folge. Zuerst kam meine Schwester im August, dann ich im September und nun war meine Mama an der Reihe. Natürlich gab es zur Feier auch wieder Kuchen und wie von mir gewünscht eine Kürbissuppe. 
Die Woche drauf ging es zu einer Freundin. Wir verbrachten einen tollen Tag miteinander. Kuchen, Spiele und leckere Burger gab es bei ihr. Einen Tag später waren wir dann bei der Schwester meines Liebsten zum Essen eingeladen. Auch hier gab es wieder etwas leckeres zum Essen. danach machten wir noch einen Spaziergang. 

Wir waren in diesem Monat auch wieder lecker Essen. Einmal gingen wir zu unserer Pizzaria Ambiente. Dort gibt es wirklich leckere Pizza zu günstigen Preisen und die Portionen sind ziemlich groß. Das war übrigens auch das Restaurant, in dem wir unser erstes Date hatten. In Mannheim statteten wir dann Lenok´s Burger einen Besuch ab. Die Granatapfel Limonade war bereits sehr lecker. Leider habe ich vor lauter Hunger das fotografieren des Burgers vergessen. Ich kann euch es euch aber nur empfehlen. Auf meinem Burger hatte ich Avocado, Salat, Rindfleisch, karamellisierte Walnüsse, Ziegenkäse und eine Orangen Senf Sauce. Die Preise sind einfach super und der Service sehr gut. Als wir in Kaiserslautern waren, gingen wir mal wieder ins Extrablatt. Allerdings waren wir hier nicht zufrieden. Der Service war sehr unfreundlich und auch das Essen war ungenießbar. Ich hatte einen Salat, der extrem Ölig war. Mir war davon den ganzen Abend schlecht und ich bekam Bauchschmerzen. Früher war es dort eigentlich immer gut. Schade, dass sich das so geändert hat. das nächste mal Essen wir dann wo anders. 


Städte besichtigt und Wein getrunken 


Wir waren nicht nur in Mannheim und Kaiserslautern, sondern auch seit langem wieder in Heidelberg. Zu letzt war ich dort vor ungefähr 10 Jahren. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht warum. Heidelberg ist nämlich nicht so weit weg von uns. Zudem ist es eine schöne Stadt. Mein Liebster und ich waren ein wenig auf der Burg und sind danach noch durch die schöne Altstadt gelaufen. Am Neckar haben wir eine Pause eingelegt und etwas gegessen. 

In Mannheim sind wir öfter, da mein Schatz dort seinen Frisör hat. Vor dem Termin haben wir einen leckeren Burger gegessen und Fotos gemacht. Außerdem habe ich bei Primark eine tolle Jacke gefunden. Diese habe ich euch bereist in meinem Post "Warum tragen wir eine Maske mit uns" gezeigt. 

Das wir nach Kaiserslautern fahren war eher spontan. Wir sind mit meiner Mama über die Kerwe gelaufen und waren danach in der Mall. Das Essen am Abend war wie oben bereist erwähnt ein Reinfall. 

Natürlich durfte der Wein nicht fehlen. Gerade bei uns in der Vorderpfalz fließt viel Wein. Wir hatten hier in Neustadt wieder unser Weinfest die Haisselscher. Dort treffen wir uns jedes Jahr mit Freunden. Zum Abschluss findet immer ein Umzug statt auf dem wir dieses Jahr waren. Zudem waren wir wieder beim Winzer und haben den neuen Wein genossen. 

Etwas für die Augen und Ohren


Wir haben im Oktober kaum etwas geschaut. Wir haben uns Two and a half men angesehen. Allerdings nur die Folgen mit Charlie Sheen. Die neueren Staffeln mit Ashton Kutcher haben mir nämlich nicht so gut gefallen. Außerdem haben wir The Expendables 3 und Annabell angeschaut. Bei Annabell habe ich allerdings mehr weggeschaut. Da ich unheimliche Angst vor solchen Puppen habe. Ein Zeichentrickfilm durfte auch nicht fehlen. Während mein liebster am Pc saß habe ich "Die Hexe und der Zauberer" geschaut. Im Kino waren wir diesen Monat auch mal wieder. Im Film Jingsaw

Ich kam endlich wieder zum lesen, was mich ganz besonders freut. Verschlungen habe ich das Buch "Der Todeskünstler" von Cody McFayden. Ein richtig gutes und spannendes Buch. 

Top 5

Mark Forster - Sowieso
Moby - Lift me up
Materia - Aliens
Metallica - King Nothing
Imagine Dragons - Thunder





Hoffe ihr hattet auch einen wundervollen Oktober. Was habt ihr schönes gemacht? Gab es ein besonderes Highlight? 





Ihr findet mich mich übrigens auch auf Social Media Plattformen.
Folgt mir doch gerne und ihr bekommt regelmäßig neue Infos von mir. 

Facebook: Sbeautifulfairy
Instagram: beautiful.fairy



  • Share:

You Might Also Like

6 Comments

  1. Mannheim, K-Town und Heidelberg kenn ich auch soo gut! Hab ja früher in der Ecke gewohnt.

    AntwortenLöschen
  2. Ach ja, wie schnell doch die Zeit vergeht. Den Beitrag mit der Burg, also der Stadt fand ich recht interessant ;). Den Tipp muss ich mir unbedingt merken.
    Der graue Mantel gefällt mir. Hatte so einen mal in Rosa ^^.
    Wünsche dir einen schönen November ..

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt nach einem spannenden Monat :) Mein Highlight waren unsere Flitterwochen in Italien <3
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  4. Klingt nach einem erlebnisreichen Monat. Ja wie schnell die Zeit auch rennt, unglaublich schon November. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ein toller Monat! :)
    Ich fand den Oktober vor allem schön, weil er so sonnig war.

    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.