Fitness Update März

Mittwoch, März 29, 2017 Michelle Früh 4 Comments



Auch diesen Monat möchte ich euch wieder ein Update liefern. Leider hat es mich durch meine Erkältung ziemlich aus der Bahn geworfen. Anfang des Monats machte ich bereits mit einer Erkältung rum. Danach versuchte ich mich wieder am Training und schon wieder hatte es mich erwischt. So etwas hartnäckiges. Ich hoffe sehr, dass es bald ganz weg ist und ich wieder durchstarten kann. Ich habe nämlich richtig Lust zu trainieren.

4 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Mein Outfit für die Hochzeit im Mai

Dienstag, März 28, 2017 Michelle Früh 11 Comments


Bereits im letzten Jahr habe ich euch ein Hochzeits Outfit gezeigt. Hier könnt ihr euch das Outfit nochmal ansehen. Außerdem habe ich euch ein paar Tipps gegeben, worauf man achten sollte. Den Post habe ich hier nochmal für euch. Dieses Jahr wird auch wieder geheiratet. Es ist zwar noch ein wenig hin bis zur Hochzeit meines Papas aber ich möchte euch trotzdem jetzt schon mein Outfit zeigen.

11 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Im Interview mit Beauty and the Beam

Sonntag, März 26, 2017 Michelle Früh 7 Comments


Es ist wieder Sonntag und damit Zeit für das letzte Interview. Ich hoffe euch hat diese kleine Reihe gef. Dieses mal habe ich die Freude, die liebe Mona von Beauty and the Beam zu interviewen. Mona kenne ich schon eine ganze Weile, da wir damals zusammen jede Woche zum Shopping Queen Thema ein Outfit gepostet haben.

7 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Meine Wunschliste 2017

Dienstag, März 21, 2017 Michelle Früh 20 Comments


Die große Frage, was ich mir wünsche konnte ich nie wirklich beantworten. Jedes mal, wenn ich gefragt wurde wusste ich einfach nicht, was ich mir wünsche. Deshalb schreibe ich mittlerweile alles auf, was mir einfällt. Einige Dinge davon erfülle ich mir natürlich auch selbst. Ich hoffe einfach, dass ich in Zukunft eine Antwort auf die Frage haben werde. Ich möchte euch heute meine Wunschliste für 2017 zeigen.

20 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Die Stadt der Liebe - Wundervolle Lichter in der Dunkelheit

Montag, März 20, 2017 Michelle Früh 11 Comments


Der letzte Post von meiner Paris Serie ist nun online. Jetzt verstehe ich auch, warum Paris die Stadt der Liebe ist. Wenn in Paris die Sonne untergeht, wird es nochmal ein wenig Romantischer. Die Wolken färben sich in einem wundervollen Rot. Wenn man über die Stadt blickt, fühlt man sich wie in einem Traum. Der Blick über die Seine und der blick zum Eiffelturm. Einfach wunderschön. Ich musste euch diese Fotos einfach in einem separaten Post präsentieren. Schade nur, dass ich kein Foto vom glitzernden Eiffelturm machen konnte. Es sah wunderschön aus, dass könnt ihr mir glauben.

11 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Im Interview mit Milli loves Fashion

Sonntag, März 19, 2017 Michelle Früh 2 Comments


Schon wieder eine Woche vorbei und Zeit für das nächste Interview. Dieses mal habe ich die Freude, die liebe Milli von millilovesfashion interviewen. Ihr Blog gefällt mir wirklich sehr gut. Schaut doch gerne mal bei ihr vorbei.


Fragen



Hallo liebe Milli. Es freut mich, dass ich dich auf meinem Blog interviewen darf.  Du behandelst auf deinem Blog so einige Themen, wie kam das zu Stande?

>> Mir war es wichtig möglichst viele Facetten von mir zu zeigen. Das ist definitiv die Mode, aber auch der Bereich Beauty interessiert mich sehr. Ebenso liebe ich gutes Essen, wobei ich es nicht mag zu kochen. Deshalb möchte ich auf meinem Blog zeigen, dass man auch ohne viel Aufwand leckere Gerichte zaubern kann. Ähnliches gilt für die Travel-Beiträge: Fremde Orte erkunden macht mir Spaß, aber das eher spontan und in Form von Kurztrips. Die Lifestylekategorie hat sich dagegen eher zufällig entwickelt. Mit der Zeit sind mir immer wieder Themen eingefallen, die sich in keine Kategorie pressen lassen. Daraus ist die Kategorie „Lifestyle“ entstanden.


Ich habe mir einmal deine Outfits angesehen und finde sie wirklich toll. Woher holst du deine Inspirationen für deine Outfits und welchen Stilwandel hast du mit der Zeit bereits mitgemacht.

>> Das ist ganz unterschiedlich. Meistens sehe ich ein bestimmtes Kleidungsstück und habe sofort einen Look im Kopf. Manchmal ist es aber auch der Anlass, der mich zu einem Outfit inspiriert und so auch einen Aufhänger für den Blogpost liefert.
Ich glaube über die letzten 10 Jahre ist mein Look entspannter und wandlungsfähiger geworden. Früher habe ich niemals auf hohe Schuhe verzichtet und heute trage ich Sneaker oder Boots. Ebenso wäre früher ein Hoodie oder gar eine Leggings undenkbar gewesen. Es gab auch mal eine Zeit, da habe ich nur Jeans getragen und heute liebe ich Kleider bzw. Röcke.


Welche Marken bevorzugst du im Bereich Fashion? Dürfen es auch mal No Name Produkte sein oder setzt du immer auf Marken?

>> Es kommt ganz stark drauf an, um welches Kleidungsstück oder Accessoire es geht. Ich habe zum Beispiel eine Schwäche für Handtaschen oder Sonnenbrillen von Designermarken. Aber auch bei langlebigen Kleidungsstücken wie einem Wollmantel oder einer Lederjacke darf es auch gerne mal etwas teurer sein. In diesem Preissegment mag ich Prada, Aigner, Escada, Gucci und Burberry sehr gerne. Aber auch von Michael Kors habe ich ein paar Accessoires, Schuhe und Kleidungsstücke. Irgendwann soll auch mal eine Handtasche von Chanel zu meiner Sammlung gehören, aber das wird noch dauern ... ;-)
Was „Trend-Pieces“ angeht, kaufe ich gerne bei den bekannten Modeketten. Ich mag super gerne H&M, weil es dort nicht nur Trendpieces sondern auch zeitlose Basic Stücke gibt. Mein Favorit im Moment ist jedoch COS- super Qualität zu humanen Preisen. Aber auch Abercrombie&Fitch habe ich in den letzten zwei Jahren für mich entdeckt. Meine Looks auf MillilovesFashion.de sind also ein Mix aus dem High- und Lowpricesegment. Grundsätzlich finde ich sollte Mode bezahlbar und für jede Frau tragbar sein, was ich versuche in meinen Looks auch zu zeigen.

Ein ganz tolles und köstliches Thema auf deinem Blog sind natürlich die Rezepte. Da sind wirklich tolle Gerichte dabei. Wie bist du auf die Idee gekommen auch über Food zu berichten und welches Leibgericht isst du am liebsten?

>> Der Grundgedanke war zunächst, dass ich Essen liebe, kochen aber als notwendiges Übel wahrnehme. Ich möchte also zeigen, dass man auch mit wenig Aufwand tolle Gerichte zaubern kann, die lecker sind und auch bei Besuch Eindruck hinterlassen können. Mein Leibgericht hat es leider noch nicht auf den Blog geschafft, weil das tatsächlich mit viel Aufwand verbunden ist und ich noch keinen Weg gefunden habe diesen zu minimieren. Es sind Kohlrouladen! Dafür würde ich wirklich nachts aufstehen ... ;-) Ansonsten steht Spinat ebenfalls sehr hoch im Kurs. Dazu wird es aber bald ein Rezept geben.


Was mir persönlich auf total gefällt, ist deine Travel Kategorie. Da ich mich diesem Bereich auch etwas mehr auf meinem Blog widmen möchte. Natürlich soll Fashion aber immer noch im Vordergrund stehen.  Bisher hast du ja noch nicht ganz so viele Posts in dieser Kategorie.  Aber Dublin ist schon ein tolles Ziel. Welche weiteren Urlaubziele hast du in den nächsten Jahren?

>> Das stimmt. Ich möchte in meiner Travelkategorie in erster Linie Ziele vorstellen, die man in wenigen oder einem Tag erkunden kann. Dabei möchte in jedem Fall auch verstärkt Ziele im Ruhrgebiet vorstellen, weil ich hier Zuhause bin und mein Herz an dieser Region hängt. Leider bin ich dazu noch nicht gekommen, aber erste Beiträge sind in Arbeit. Ein ganz großer Traum von mir ist ein Urlaub in Disneyland Paris. Ich hoffe sehr, dass dieser Traum dieses Jahr endlich in Erfüllung gehen wird.

Ich habe gelesen, dass du schon immer gerne mit Bildbearbeitungsprogrammen gearbeitet hast. Welche Programme nutzt du für das Bloggen?

>> Meine Bilder bearbeite ich alle mit Photoshop Elements. Das Programm kostet ca. 80€ und ist definitiv sein Geld wert. Ansonsten war es das auch schon mit den Programmen, die ich nutze. Für meinen Redaktionsplan, Notizen usw. nutze ich ganz altmodisch einen Filofax, der mein gesamtes Leben organisiert. 



Vielen Danke meine Liebe für das tolle Interview.


Gefällt euch die Idee mit den Interviews? kanntet ihr den Blog von Milli bereits?

2 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Fotoshooting - Wie setze ich meine Ideen am Besten um?

Freitag, März 17, 2017 Michelle Früh 10 Comments


Seit einiger Zeit habe ich immer mal wieder Shootings. Leider habe ich aber nicht immer die Zeit und auch nicht immer jemand der mich begleiten kann. Deshalb sind es eher wenige. Ich hoffe aber, dass es sich bald ändert und das Wetter auch ein paar tolle Fotos zulässt. Einige Ideen habe ich ja noch für Shootings doch lassen sich nicht alle so einfach umsetzen. Ich möchte euch heute einfach ein paar Ideen verraten, die in meinem Kopf sind. Vielleicht habt ihr ja auch noch ein paar Ideen für mich oder wisst, wie man ein Shooting am Besten umsetzen kann.

10 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Ripped Jeans in Kombination mit Converse und kuscheligem Pullover

Mittwoch, März 15, 2017 Michelle Früh 4 Comments


Es wird Frühling und damit Zeit, wieder andere Kleidungsstücke aus dem Schrank zu holen. Bzw sich mit neuen Stücken einzukleiden. Wäre mein Auto nicht vor einigen tagen ganz kaputt gegangen, wäre ich gerne ende des Monats mal wieder Shoppen gegangen. Leider muss das jetzt noch etwas warten, da ein neues Auto wichtiger ist. Trotzdem ist es schön, dass man wieder ohne Winterjacke aus dem Haus gehen kann und auch die Sonnenbrille darf wieder als Accessoire hervor geholt werden. 

4 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Die Stadt der Liebe - Unser Tag in Paris

Montag, März 13, 2017 Michelle Früh 10 Comments


In meinem letzten Paris Post habe ich euch ja bereits von der Planung und auch ein wenig vom Tagesablauf geschildert. Heute möchte ich euch nochmal richtig mit nach Paris nehmen. Was unser erster Gang war, als wir aus dem Bus ausgestiegen sind, warum wir etwas verblüfft waren und warum ich es jeder Zeit wieder tun würde. Meinen letzten Paris Post könnt ihr euch hier übrigens nochmal ansehen.

10 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Im Interview mit Tama the Unicorn

Sonntag, März 12, 2017 Michelle Früh 4 Comments


Blogger müssen nicht befeindet sein. Meiner Meinung nach ist es doch viel besser, wenn man sich gegenseitig Hilft. Der Monat März steht ganz im Zeichen der Blogger Freundschaft. Deshalb wird es die nächsten Sonntage jeweils ein Interview mit einer tollen Bloggerin geben. Ihr dürft gespannt sein. Den Anfang mache ich mit der lieben Tamara von Tama the Unicorn.

4 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Warum ich Holzmöbel bevorzuge

Donnerstag, März 09, 2017 Michelle Früh 6 Comments



Wir haben uns einen neuen Wohnzimmerschrank gekauft und dabei stellte sich natürlich bei mir die Frage, möchte ich einfach einen günstigen Schrank oder lege ich lieber Wert auf etwas mehr Qualität. Bereits bei Kauf unseres Bettes habe ich darauf geachtet, dass das Material aus echtem Holz ist. Ganz einfach, weil es länger hält und man viel mehr Freude damit hat. Schließlich möchte man sich ja auch nicht alle paar Jahre etwas neues Kaufen müssen.

6 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Schwarzer Cardigan in Kombination mit einer dunklen Jeans und einem hellen Top

Mittwoch, März 08, 2017 Michelle Früh 13 Comments


In meinem letzten Outfitpost, welches ihr euch hier nochmal ansehen könnt, habe ich euch bereits verraten, dass ich noch ein Look mit meinem Cardigan in petto habe. Ich liebe die Kombination von Schwarz und Weiß und deshalb habe ich mich auch für dieses Outfit entschieden. Wobei man bei den Bildern meine weiße Bluse nicht wirklich sieht. Schande über mich, aber an dem Tag war es auch recht kalt und so habe ich mich lieber in den Cardigan gekuschelt.


Ein wundervolles Muster und ein toller Schnitt


Auf den Fotos sieht man den Schnitt doch gleich besser, als auf denen von Paris. Der Cardigan fällt schön locker nach vorne, was mir besonders gut gefällt. Bei Just Fab gibt es den Cardigan auch noch in einem schönen Rot und in Weiß. Da ich aber keinen schwarzen Cardigan mehr im Schrank hatte, habe ich mich gleich für diese Farbe entschieden. Mir gefällt auch das Muster sehr gut. Am Saum und an den Armen hebt er sich durch eine andere Musterung ab. Falls ihr euch mit dem Stricken auskennt, wisst ihr bestimmt auch wie die Muster heißen und ob die Maschen links oder rechts gestrickt wurden. Ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich mich nicht wirklich damit auskenne. Würde so gerne mehr Motivation zum Stricken haben und es auch gut können. Da man sich wirklich viele tolle Kleidungsstücke stricken kann. 



Outfitfotos selbst gemacht


Ich hatte an diesem tag frei, die Sonne hat sich mal gezeigt und ich war alleine zu Hause. Da ich gerade sehr motiviert war und man momentan die Sonnenstrahlen nutzen muss, habe ich meine Fotos mit der Hilfe meines Statives selbst gemacht. Da es mir etwas peinlich war, mich mitten auf die Straße zu stellen bin ich in den Garten. Manchmal muss man die Dinge einfach selbst in die Hand nehmen. Normalerweise hilft mir mein liebster bei meinen Fotos oder wenn ich mal wieder zu meiner Mama komme, darf sie drauf los knipsen. Leider habe ich auch nicht immer Zeit für ein Shooting. Deshalb habe ich mir damals auch mein Stativ gekauft. Für ab und an eine ganz gute Lösung oder was meint ihr?


Der lästige Haaransatz


Wie ihr sehen könnt, habe ich auf den Bildern meinen Haaransatz. Ich habe euch ja mal erzählt, dass ich mir meine Haarfarbe rauswachsen lassen möchte. Allerdings schaut es immer etwas doof aus, so einen Ansatz zu haben. Die Bilder habe ich vor der Reise nach Paris gemacht. Da ich mir einen Tag vorher meine Haare getönt habe, schauen meine Haare auf den Bildern von Paris etwas anders aus. Ich habe aber auch keine Lust alle paar Wochen meine Haare nachzufärben. Habt ihr vielleicht eine Idee, was man da machen kann. Ich habe auch schon von Mitteln gehört, welche die Farbe rausziehen sollen. Habt ihr vielleicht Erfahrung mit so etwas?





Top: Area2buy* // ( hier findet ihr ein ähnliches Top )
Jeans: Ital-Design // ( hier findet ihr die gleichen Jeans )
Cardigan: Just Fab // (  hier findet ihr den gleichen Cardigan )



Gefällt euch mein Outfit und wie findet ihr den Cardigan?


13 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Die Stadt der Liebe - Lohnt sich ein Tagestrip nach Paris?

Montag, März 06, 2017 Michelle Früh 31 Comments


Ende Februar war ich zum ersten Mal Paris. Für nur einen Tag von Samstag früh bis Abends um 22:30. Warum fährt ihr nur für einen Tag nach Paris? Das lohnt sich doch überhaupt nicht. Ein Satz, denn ich von ein paar wenigen hören musste. Aber ich kann euch sagen, doch es lohnt sich. Ich möchte euch heute von unserem Kurztrip erzählen, und welche Strapazen wir vor der Reise hatten.

31 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Blogging Friends - Black is Beautiful

Sonntag, März 05, 2017 Michelle Früh 12 Comments



Warum sollen wir Blogger uns als Konkurrentinnen sehen? Sollten wir nicht zusammenhalten und uns gegenseitig unterstützen? Ich weiß, dass gerade dieses Thema viele Diskussionen aufwerfen. Allerdings gibt es für mich nichts zu Diskutieren. Ich finde, dass wir Blogger keinen Konkurrenzkampf nötig haben und eine gegenseitige Unterstützung viel mehr bringt. Deshalb hattet ihr die Chance euren Beitrag zum Thema Black is Beautiful einzureichen und die drei besten Beiträge möchte ich euch heute zeigen. Meinen Beitrag dazu habe ich euch bereits in diesem Post gezeigt.

12 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Nützliche Programme für Blogger und Schutz gegen Viren

Samstag, März 04, 2017 Michelle Früh 15 Comments

Für das bearbeiten von Videos und Fotos gibt es zahlreiche Programme. Außerdem brauchen wir auch noch andere Programme, zum Planen unserer Artikel oder für die Vorbereitung. Bei so vielen Programmen verliert man leicht die Übersicht. Deshalb möchte ich euch heute erzählen, mit welchen Programmen ich arbeite. Außerdem verrate ich euch, wie ich meinen Pc vor Viren schütze. 





Programme für die Bildbearbeitung und das Planen von Texten



Meine Fotos bearbeite ich meistens mit Picasa. Ab und an nehme ich auch Gimp zur Hilfe. Bei Gimp habe ich damals meine Header erstellt und auch schon den Hintergrund in meinen Bildern etwas verblassen lassen. Bei Picasa stelle ich die Belichtung des Bildes ein und schneide es zu. Außerdem habe ich auch schon die ein oder andere Collage über das Programm erstellt. Leider kann man hier nur das komplette Bild beleuchten und dunkle Stellen, bleiben dann trotzdem dunkel. 

Kennt ihr ein Bildbearbeitungsprogramm, bei dem man einzelne Stellen aufhellen kann?


In Excel plane ich meine Beiträge und schreibe auch Ideen auf. So habe ich eine genaue Übersicht, bis wann ich meinen Beitrag geschrieben haben will. Da ich es mir mittlerweile angewöhnt habe, meine Beiträge im Voraus zu planen. In Word setze ich ab und an meine Texte auf oder mache mir Notizen. 



Schutz vor Viren



Es ist schön, dass man im Internet so einige Programme downloaden kann. Allerdings kann es immer wieder vorkommen, dass in einer Datei ein Virus versteckt ist. Was ein Grund ist, warum man niemals ungeschützt im Internet surfen soll. Außerdem gibt es auch noch die so genannten Hacker, die sich ganz leicht auf eurem Computer einschleichen. Da man sich vor so etwas schützen möchte, braucht man ein gutes Antiviren Programm.






Welche Programme nutzt ihr zum bloggen und wie schützt ihr euch vor Hacker oder Viren?

15 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Ein Stück vom Glück

Freitag, März 03, 2017 Michelle Früh 17 Comments


Ich möchte euch heute mein Stück vom Glück zeigen. Im Rahmen eines Gewinnspieles von Lottoland Ltd, habe ich mir Gedanken darüber gemacht, was mein persönlicher Glücksbringer ist. Was macht mich wirklich glücklich? Was zaubert mir ein lächeln ins Gesicht? ich habe mir lange Gedanken darüber gemacht und in einem Moment der Traurigkeit fiel es mir wie Schuppen von den Augen.

17 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Die Stadt der Liebe - Passendes Outfit für Sightseeing

Donnerstag, März 02, 2017 Michelle Früh 16 Comments


Auf Instagram habe ich euch ja bereits davon berichtet, dass wir in Paris waren. Einen Bericht dazu, werde ich euch natürlich auch noch zeigen. Heute möchte ich euch erst einmal das Outfit präsentieren, welches ich dort getragen habe. Da wir sehr lange unterwegs waren, musste es natürlich ein praktisches Outfit sein. Zudem habe ich mir überlegt, welcher Look passend wäre. Schließlich wusste ich, dass es am Morgen und am Abend kalt sein wird. Aber was ist, wenn es mittags warm ist? Deshalb habe ich mich für einen Cardigan und einen dünnen Pullover.



Passend für Sightseeing


Wenn ich an Paris denke, denke ich an wundervolle und elegante Looks. Einen tollen Hut, Heels und ein schönes Kleid. Allerdings, ist das nicht das passende Outfit für eine Sightseeing Tour. Deshalb habe ich mich für ein bequemes und doch anschauliches Outfit entschieden. ich habe mich für meine Air Max entschieden, da ich einfach auf Nummer sicher gehen wollte. Im nachhinein hätte ich entweder andere Socken oder meine Converse tragen sollen. Ich habe mir vom vielen laufen nämlich meine Fersen aufgerieben. Shit Happens.. Aber ich hatte trotzdem einen wundervollen Tag und das ist doch die Hauptsache. 

Gerade wenn man viel unterwegs ist, sind die richtigen Schuhe sehr wichtig. Darauf werde ich bei unserem nächsten Urlaub auf jeden Fall achten. Ich habe mich für den Zwiebellook entschieden, da ich nicht wusste, wie warm es am Mittag werden würde. Für alle Fälle hatte ich auch noch mein Cape dabei und meinen Mantel, den ich euch in diesem Post bereits gezeigt habe. 


Rot trifft auf Rot


Ehrlich gesagt, hatte ich mir gar keine Gedanken darum gemacht, welchen Schal ich tragen soll. Ich habe einfach nach einem gegriffen als wir aus dem Haus gegangen sind. Ich hätte nämlich niemals meinen roten Schal zu meinem roten Pullover kombiniert. Da die zwei Töne völlig verschieden sind. Im nachhinein finde ich es gar nicht so schlecht. Wobei ein schwarzer Schal wohl besser dazu gepasst hätte oder was meint ihr?


Mein neuer Cardigan


Mir ist letztens mal aufgefallen, dass ich gar keinen schwarzen Cardigan mehr im Schrank habe, der auch wirklich warm hält. Deshalb musste unbedingt einer her. Ich habe mich dann für diesen entschieden, da er mir vom Schnitt her gut gefallen hat. Er hält wirklich warm und ist auch schon kuschelig. Deshalb trage ich ihn im Moment auch so gerne. Der Cardigan durfte mich mit nach Paris begleiten und ich habe auch schon ein anderes Outfit mit ihm geshootet, welches ich euch demnächst auch zeigen werde. 



Air Max: Nike // ( hier findet ihr die gleichen Schuhe )
Jeans: Lee // ( hier findet ihr ähnliche Jeans )
Pullover: Just Fab // ( hier findet ihr den gleichen Pullover )
Schal: Just Fab // ( hier findet ihr den gleichen Schal )
Cardigan: Just Fab // ( hier findet ihr den gleichen Cardigan )





Was sagt ihr zu meinem Outfit, ist es passend für Sightseeing?



16 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.

Mini Donuts und Brownies - Gesund

Mittwoch, März 01, 2017 Michelle Früh 17 Comments



Heute möchte ich euch zwei leckere Rezepte zeigen. Das schöne an den Brownies und Donuts ist, dass die Rezepte gesund sind. Ihr könnt sie euch also ruhig gönnen, auch wenn ihr abnehmen möchtet. Das Rezept für die Donuts habe ich bei Cooked and Shredded gefunden. Schaut gerne mal bei ihm vorbei, er hat wirklich tolle Rezepte und ist zudem super sympatisch. Mein Liebster und ich kochen / backen des öfteren seine Rezepte nach. 

17 Comments:

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.