Food

Quark Pancakes

Freitag, Februar 09, 2018 Michelle Früh 9 Comments

Werbung - (Produktnennung)

In meiner Sammlung konnte ich mittlerweile ein paar Rezepte aufnehmen. Eines davon möchte ich euch heute zeigen. Ich hoffe sehr, dass ich es bis April/Mai schaffen werde mein Buch zu veröffentlichen. Geplant ist ein E-Book aber vielleicht wird es auch ein Taschenbuch geben. 
Auf jeden Fall arbeite ich an diesem Projekt sehr hart und nebenbei eigne ich mir noch ganz viel Fachwissen für den Trainerschein an. So weiß ich zu 100% worauf es ankommt und auf was man achten sollte. Die Erfolge sprechen schon mal für sich. Ich habe 3 Kilo weniger und kein einziges mal das Gefühl zu hungern. Im Gegenteil, ab und an gönne ich mir auch schon mal eine Pizza oder einen leckeren Burger. Nun aber zu meinen leckeren Bananen Quark Pancakes. 


Quark Pancakes


Zutaten für 6 kleine Pfannkuchen
50g Haferflocken
200g Quark
1 Ei
1pr. Salz
75ml Sojamilch light (Geht auch mit einer anderen Milch)
Süße (Ich habe FlaveDrops Banane genommen ihr könnt aber auch eine andere Süße verwenden) 

So lecker und Gesund


Zubereitung
Die Zubereitung ist wirklich einfach. Ihr gebt alle Zutaten in einen Mixer und lässt ihn zu einem fluffigen Teig mixen. Danach einfach die Pfannkuchen ganz normal in der Pfanne braten. Ich habe etwas Kokosöl verwendet ihr könnt natürlich aber auch anderes Öl nutzen. Die Pfannkuchen solltet ihr auf hoher Temperatur anbraten. So lange bis sie von beiden Seiten goldbraun sind. 

Kcal: ca. 417 - KH: 39  / Fett: 13,4 / Protein: 35,6

Noch mehr Proteine und gesundes Obst


Als Topping habe ich mir eine leckere Schoko Minze Sauce zusammengestellt. 

10 g Whey Schoko Minze
15 ml Sojamilch

Falls ihr auf der Suche nach einem guten Whey seid, kann ich euch das von My Protein nur empfehlen. Wir sind sehr zufrieden damit und kaufen es auch schon sehr lange. (Keine Kooperation)

Außerdem habe ich noch ein paar gefrorene Beeren drüber gestreut. Einfach lecker und erfrischend. 



Wie findet ihr das Rezept? Was sagt ihr zur Idee mit dem Buch?


Kommentare:

  1. Die Pancakes sehen richtig lecker aus. :)
    Herzliche Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja ein riesen Pancakes-Fan also würde ich auch diese Variante auf jeden Fall mal testen :)
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja lecker aus! Ich liebe Pancakes!

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde das Rezept hört sich super lecker an. ich könnte aber keine Sojamilch verwenden, da ich dagegen allergisch bin. Aber die könnte man ja ersetzen ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die Pancakes sehen super aus! Ich persönlich nehme gerne Mandelmilch oder Kokosmilch um meine Pancakes zu machen und esse sie gerne ganz klassisch mit Ahornsirup.

    Liebe Grüße
    Dahi von Strangeness and Charms

    AntwortenLöschen
  6. wooow die sehen ja wahnsinnig lecker aus!

    AntwortenLöschen
  7. Ich mag keine Pancakes, nicht mein Geschmack^^
    Alles Liebe,
    Janine

    AntwortenLöschen
  8. Die Pancakes sehen gut aus, ich mache immer gern die Version aus Banane und Ei, schmeckt auch gut :)
    Liebe Grüße,
    Missi von Himmelsblau

    AntwortenLöschen
  9. Ich mache auch sehr oft Pancakes, aber nicht mit Quark, sondern mit Joghurt. Dazu gebe ich noch ein Päckchen Backpulver dazu, dadurch werden die ganz wunderbar fluffig und gehen schön auf :) Als Flavour nehme ich gerne Vanille. Habe schon andere Geschmacksrichtungen ausprobiert, aber ich finde, das passt am besten dazu.

    Liebe Grüße,
    Isa

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.