Hochzeit

Tipps und Inspirationen für die Tischdeko

Freitag, März 02, 2018 Michelle Früh 6 Comments


Unsere Hochzeit ist gar nicht mehr lange hin, wie schnell doch die Zeit vergeht. Es gibt in den letzten Wochen noch so einiges zu tun und zu überlegen. Dazu gehört natürlich auch die Dekoration und ganz besonders die Tischdekoration. Da meine Hochzeit in den Farben weiß und rosa gehalten wird, schaue ich mich nach diesen Farben um. Hier gibt es aber auch wieder zahlreiche Möglichkeiten den Tisch einzudecken. Ein paar Kleinigkeiten habe ich bereits und ein paar andere Fehlen noch auf meiner Liste. Heute möchte ich euch ein paar Tipps geben und euch die Produkte vorstellen, welche ich bereits habe. 


Findet die goldene Mitte


Schön gedeckte Tische dürfen auf einer Hochzeit nicht fehlen. Sie sollten nicht zu nackt aber auch nicht zu überladen wirken. Hier ist also auch wieder die goldene Mitte gefragt. Schließlich sollen eure Gäste sich ja wohl fühlen und nicht eingeengt sein. Auch den Blick auf die Gäste gegenüber soll nicht behindert sein, durch ein zu großes Blumenbouquet. 

Wenn ihr euch nicht um die Dekoration kümmern möchtet, könnt ihr mit der Location absprechen ob sie es übernehmen. Wir wurden auch gefragt, ob wir uns darum kümmern möchten oder ob eingedeckt werden soll. Allerdings liebe ich es zu dekorieren und habe meine eigenen Vorstellungen. Deshalb war mir gleich bewusst, dass wir uns um die Dekoration kümmern werden. 


Kerzen und Blumen


Gehören für mich einfach dazu. Sie vermitteln eine schöne und romantische Atmosphäre. Hier ist dann die Frage in welcher Form ihr die Blumen und Kerzen aufstellen möchtet. 

Kerzen Variationen


Kronleuchter und Stabkerzen
Hier kommt es darauf an, wie groß der Tisch ist und auch wie groß er Kronleuchter ist. Ihr könnt zum Beispiel einen Kronleuchter auf der Mitte des Tisches platzieren und kleine Blumen neben dran stellen. Oder ihr stellt einen Kronleuchter am Anfang und am Ende des Tisches auf. Stabkerzen könnt ihr aber auch einzeln auf dem Tisch platzieren. Bei einem runden Tisch würde ich euch eher zu einzelnen Stabkerzen raten. 

Stumpenkerzen und Figurkerzen
Hier kann man mit wundervollen Kerzengläsern arbeiten oder die Kerzen mit Blumen schmücken. Natürlich könnt ihr hier auch einzelne Leuchter nehmen und eine Kerze mit einem kleinen Blumenkranz darauf stellen. Sieht sicherlich auch ganz hübsch aus. Je nach dem, was ihr für Farben oder welches Motto eure Hochzeit hat, könnt ihr auch mit Holz arbeiten. Zudem sehen auch Kugelkerzen oder schöne Figuren richtig toll aus. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kerze, die aussieht wie ein Herz oder ein Täubchen?

Schwimmkerzen und Teelichter
Diese Kerzen sind relativ günstig. Eine schöne Schale mit Schwimmkerzen sieht natürlich richtig schön aus. Hier kann man auch mit passenden Blumen arbeiten. Oder ihr stellt eine Blume in eine Wasser und lässt sie im Wasser abtauchen. Oberhalb des Wassers schwimmt eine Kerze. Diese Kombination ergibt auch ein wunderschönes Foto. 

Blumen Variationen


Auch hier gibt es verschiedene Varianten für die Dekoration. Möchtet ihr eine Blumengirlande, die sich über den ganzen Tisch erstreckt oder lieber einen wundervollen Strauß. natürlich könnt ihr die Blumen auch mit den Kerzen kombinieren oder einzelne Blumen auf den Tisch stellen. Diese sehen besonders schön mit einer tollen Vase aus. Zudem könnt ihr auch einzelne Blüten auf dem Tisch ausstreuen. Ich habe mich für weiße Rosenblätter aus Stoff entschieden. Zudem wird es aber auch noch ein paar andere Blumen geben. Die Rosenblätter gibt es natürlich auch noch in anderen Farben, damit ihr eurem Farbschema treu bleiben könnt. Schaut gerne mal bei PrincessDreams vorbei.

Auch hier ist es wieder wichtig, die Größe an die Location und den Tisch anzupassen.

Runder Tisch
Bei einem runden Tisch solltet ihr die Blumen in der Mitte platzieren. Hier könnt ihr euch für ein Gesteck entscheiden oder einen einzelnen Strauß aufstellen. Achtet aber darauf, dass er nicht zu klein ist. Sonst geht er auf dem Tisch verloren.

Ovaler Tisch
Hier ist die Blumendekoration etwas schwieriger. Am besten hält ihr hier nach Blumendeko ausschau, die sich an der Form des Tisches anpasst.

Eckige Tische und lange Tafel
Hier hat man es relativ leicht, da man so einige Varianten aufstellen kann. Ganz gleich ob ihr ein schönes Gesteck, einen Strauß oder einzelne Blumen bevorzugt. Wir haben auf unserer Hochzeit auch eckige Tische. Zuerst wollten wir eine L-Form aufstellen. Nun wird es aber vier Tische geben. Was ich auch ganz gut finde, da man so die Gäste etwas abgrenzen kann. 


DIY

Für die Freunde von DIY ist es natürlich viel ansprechender die Dekoration selbst zu machen. Hier gibt es aber auch einiges zu beachten. Schließlich muss ihr einen Tag vor der Hochzeit die Gestecke zusammen stellen. Am Tag eurer Hochzeit werdet ihr nämlich keine Zeit dafür finden. Am besten fragt ihr eure Trauzeugin oder eine Freundin ob sie euch dabei helfen kann. Auch die Mama oder die Schwiegermutter wird euch sicherlich gerne helfen. Bastelanleitungen findet ihr im Internet genug. 

Meine Dekoration für die Hochzeit


Ein paar Dinge habe ich mir schon überlegt. Da unsere Hochzeit in den Farben Weiß und Rosa gehalten wird. Wird es weiße Tischdecken geben. Hier könnte man mit rosa Läufer oder Stoff arbeiten. Zusätzlich werde ich diese wundervollen Dekorationen auf den Tisch verteilen. Weiße Blüten und schöne rosa Perlen. Die süßen Schmetterlinge verleihen den Gläsern einen schönen Glanz. Die Produkte habe ich von PrincessDreams
Zudem werde ich natürlich auch noch ein paar Kerzen und Blumen auf den Tisch stellen. Wie die Dekoration am Ende aussehen wird, werde ich auch dann auf Instagram zeigen. 

Zudem sind auch Namenskärtchen, Menükarten und die Gastgeschenke sehr wichtig für die Dekoration. genau wie die Servietten. Hier gibt es richtig tolle Ideen zur Gestaltung. 






Wie findet ihr meine Tipps und auf welche Dekoration würdet ihr achten bzw. welche hattet ihr an eurer Hochzeit?


Kommentare:

  1. Deine Tischdekoration ist sehr leicht und wirkt sehr frisch. Der Tisch wirkt nicht überladen, das mag ich gerne. Im Netz wird man ja geradezu überschwemmt mit tollen Ideen. Da ist es wichtig seiner eigenen Linie treu zu bleiben und das bist du. Sieht super aus :)

    AntwortenLöschen
  2. Wie hübsch :) Ich konnte mich damals auch kaum entscheiden, wie unsere Tische aussehen sollen, weil es so viele tolle Möglichkeiten gibt. Aber das macht schon wirklich Spaß.
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  3. Joar ganz niedlich geworden :) sieht echt süß aus und einfach nachzumachen

    AntwortenLöschen
  4. Weiß und Rosa ist wirklich ein schönes Farbschema. Ich würde mein Farbschema gerne in weiß gold halten:)

    Liebste Grüße,
    Carmen <3

    AntwortenLöschen
  5. Hey :)
    Die dekoration sieht sehr süß aus.
    Es sind diese "kleinigkeiten " die dir am meisten Arbeit erschafft, zum glueck war es bei dir einfacher denke ich da du ja schon wusstest wie alles sein soll.
    Lg *

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Deko, so sah es auf der Hochzeit meines Cousins aus :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.