Rückblick

Ein Monat voller Stress und kleinen Freuden

Sonntag, April 01, 2018 Michelle Früh 7 Comments






Ein weiterer Monat ging vorüber. Viel zu schnell wenn ihr mich fragt. Natürlich freue ich mich auf den Frühling und noch mehr auf den Sommer. Unser Urlaub ist nun endlich geplant und die Hochzeit steht bevor. Trotzdem hatte ich viel zu viel Stress und kam nicht richtig runter. Ich hatte eine Woche Urlaub und war eine Woche krank. Ausruhen konnte ich mich aber nicht richtig. Woher der ganze Stress kommt und welche kleinen Freuden ich im März hatte möchte ich euch heute erzählen.


Komm mal wieder runter


Geht nicht! Gibts nicht! Sage ich mir normalerweise immer. Doch dieses mal kam ich nicht vom Stress runter und bin es trotz der Feiertage noch nicht richtig. Viel zu viel habe ich mir vorgenommen und auf der Arbeit ist die Hölle los. Vielleicht wird der April endlich etwas ruhiger. Ich habe neben der Arbeit noch die Hochzeitsplanungen im Nacken, meinen Blog, lernen und mein Kochbuch. Seid mir also nicht böse, wenn es mit dem Buch etwas länger dauert. Es kommt aber auf jeden Fall. 

Meinen Stress stecke ich in den Sport. Zudem konnten wir auch endlich mal wieder ausgiebig wandern gehen. Solche Touren genieße ich immer sehr und finde ein wenig Entspannung. Gerade in der letzten Zeit ist mir das Thema Achtsamkeit wieder in den Sinn gekommen. Darüber werde ich noch einen Artikel schreiben. 


Die kleinen Freuden


Wir haben diesen Monat des öfteren Leckereien genossen. Auf dem Geburtstag von der Oma meines zukünftigen. An Ostern und wir waren zwei mal Essen. Außerdem waren wir an einem Donnerstagabend bei den Großeltern meines Hasen. Einfach mal mit der Familie zusammen kommen. Raus aus dem ganzen Alltagsstress tut richtig gut. Umso mehr habe ich mich gefreut bei meiner Familie zu sein. Eine Woche vor Ostern waren wir in der Mall uns danach ging es zu meiner Mama. Ich freue mich jedes mal aufs neue wieder in meier Heimat zu sein. Die Katzen wieder zu sehen und auch endlich mal wieder meine Schwester zu sehen. Zudem kamen wir mit unseren Vorbereitungen etwas voran, was natürlich auch erfreulich ist. In meinem Urlaub habe ich es auch mal wieder zu einem Shooting geschafft. Es war also einiges los bei mir im März. Auch unseren Urlaub haben wir geplant. Darauf freue ich mich jetzt schon. Da ich weiß, bis dahin wird noch viel Stress auf mich zu kommen. 


Gesehen und Gehört


Serien
Young Sheldon
Alf
Big Bang Theorie
Simpsons

Filme
Die Wutprobe
Transformers

Gehört
Lady Gaga - Marry the night
Joachim Witt - Das geht so tief
Nelly Furtado - I´m like a bird




Wie war euer Monat März?


Kommentare:

  1. Die Zeit fliegt wieder und ich freue mich einerseits das nun schon April ist, aber gleichzeitig verwirrt es mich auch :D
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  2. Die Zeit rast so schnell, sodass man es nicht mehr mitbekommt. Erstmal Glückwunsch zu deiner Hochzeit und ich wünsche euch alles, alles, alles Gute.♥
    Stress in Fitness wegzustecken ist eine wunderbare Idee, so fühlt man sich auf jeden Fall ausgeglichener!
    Ich wünsche dir einen erholsamen April.♥

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Die Serie Young Sheldon möchte ich auch unbedingt noch gucken. :)
    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  4. Für mich war der März am Anfang auch etwas stressig. Manchmal hilft bei Stress einfach nur Augen zu und durch und dann hoffen, dass es irgendwann weniger wird. Sport ist auf jeden Fall eine tolle Möglichkeit den Stress abzubauen und dem Körper eine Möglichkeit zu geben sich zu erholen.

    Liebe Grüße, Milli
    (Http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  5. Ich versuche auch gerade meinen Stress in Sport zu stecken! Das klappt ganz gut.

    AntwortenLöschen
  6. Um abzuschalten hilft bei mir abends zurzeit Hörbücher ganz gut.
    Ich wünsche dir alles Gute zur Hochzeit.

    Liebe Grüße,
    Saskia Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Sport ist so ein wichtiger Ausgleich. Ich würde ihn auch nicht missen wollen, denn es ist einfach der perfekte Ausgleich zu Stress und Problemen.

    Liebe Grüße
    Dahi von Strangeness and Charms
    Tipps, wie du deinen perfekten Look fürs Pferderennen zauberst!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar von euch und schreibe euch auch immer zurück. Ihr dürft natürlich auch Kritik äußern. Allerdings werde ich beleidigende Kommentare oder auch Spam löschen.